Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 12.08.2010, 17:18
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.825
Standard Amts-Blatt der Königl. Litthauischen Regierung 1812

Der Pfarrer Engewald zu Didlacken ist die Pfarrerstelle und dem Diakonus Wiegand zu Pillkallen die Diakonatstelle zu Kraupischken konferirt worden.
Auch ist der bisherige Rektor Hensel in Liebemühl von dem Magistrate in Marggrabowa zum Rektor und erster Elementarlehrer an der dortigen Stadtschule berufen und von uns bestätigt worden.
Gumbinnen, den 13ten Februar 1812
Geistliche und Schuldeputation der Königl. Litth. Regierung.
Mit Zitat antworten