Thema: Zufallsfunde
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 08.01.2010, 21:26
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard

Staats- und Gelehrte Zeitung des Hamburgischen unpartheyischen Correspondenten 1820

Der Schmiede-Geselle Johann Jürgen Lappe, von hier, wird hiedurch von seiner Mutter aufgefordert, ungesäumt nach Hause zurück zu kehren, oder etwaniger Krankheits halber seinen Aufenthaltsort anzuzeigen, um üblen Folgen vorzubeugen.

Bremerlehe, den 26sten September 1820
J. J. Lappe Wittwe

Am 1sten dieses starb mein Schwiegervater und Uffocié, Joh. Herm. Meyer; er brachte sein Alter bis auf 67 3/4 Jahre, in denen er stets unermüdet thätig war und selbst bis an sein Ende unaufhörlichen Fleiß bewies.

Bremen, den 5ten October 1820
C. W. Cammert, Namens der Wittwe, Kinder und Schwiegersöhne des Verstorbenen

Unsere am 25sten October in Bremen vollzogene eheliche Verbindung machen wir Verwandten und Freunden gehorsamst bekannt.

Carl Meyer, Amts-Assessor zu Rotenkirchen
Fanny Meyer, gebohrne Rulenkamp
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten