Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 13.12.2013, 10:54
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 930
Standard

Zitat:
Zitat von 1975reinhard Beitrag anzeigen
Für die fehlenden Taufen könnte es folgende Ursache geben:
Im GEDCOM-Standard sind für die Taufe unterschiedliche GEDCOM-Tags definiert, nämlich BAPM und CHR.
Das Programm Brother's Keeper z.B. generiert daraus die beiden Eingabemöglichkeiten "Taufe" und "getauft".
Die meisten Programme nutzen nur die Taufe mit dem GEDCOM-Tag CHR als Ersatz für fehlende Geburtsdaten, z.B. zur Altersberechnung oder in Ausdrucken.
Prüf doch kurz, welches Taufereignis in deinem GEDCOM-Export vorhanden ist.

Gruß,
Reinhard
BAPM- und CHR-Tag haben unterschiedliche Bedeutungen, die je nach Religion
und anderer Umstände genutzt werden (sollten).
Das BAPM-Tag (Batism) ist grundsätzlich für die Taufe gedacht. Jetzt muß aber
berücksichtigt werden, daß der GEDCOM-Standard von den Mormonen definiert
wurde/wird. Dort (und bei anderen) werden Kinder (bis ~8 Jahren) nicht getauft.
Ebenfalls berücksicht werden muß, daß der GEDCOM-Standard neben BAPM-
noch BARM-, BASM- und BLES-Tag definieren. Diese sind gleichbedeutend de-
finiert und werden je nach Religion genutzt.
Insbesondere in der evangelischen Religion wird die Kleinkindtaufe durchgeführt.
Für diesen Fall wird meistens der CHR-Tag (Christening) genutzt. Beachtet wer-
den muß hier aber, daß der GEDCOM-Standard CHR identisch zu BIRT definiert.
Bei der tatsächlich vorhandenen Bedeutung der Tags muß also auch immer die
Herkunft der Quelle (GEDCOM-Datei) beachtet werden.

Weitere Info:
http://en.wikipedia.org/wiki/Baptism
http://en.wikipedia.org/wiki/Infant_baptism
http://www.daubnet.com/ftp/gedcom-551-deutsch.pdf
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten