Einzelnen Beitrag anzeigen
  #79  
Alt 12.01.2018, 15:02
Nikodemus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Alter Mansfelder Beitrag anzeigen
Gibt es also noch jüngere Veröffentlichungen von Victor v. Röder, die ich nicht kenne?

Was mich stutzig macht: Der Hermann Röder und die (bisher nicht lokalisierbare) Urkunde von 1390, die die Söhne Koppe und Hans nennen soll, finden in dem von Dir angehängten Stammbaum keine Berücksichtigung. Ist diese Urkunde von 1390 also erfunden oder war sie bloß noch nicht bekannt?

Außerdem: Welche Quellen werden benannt für Hans Röder "1347" und für "1348 belehnt mit einem freien Sattelhof in Harzgerode" und dafür, dass nun dieser Hans (statt des vorgenannten Hermann) Vater der Brüder Koppe und Hans gewesen sein soll?
Hallo Alter Mansfelder,

Deine Fragen kann ich nur soweit beantworten:

a) der Stammbaum stammt von Victor E. von Röder, der die Meinung vertrat, seine Familie stamme vom voigtländischen Redeko von Röder ab.
b) die Nachkommen aus Texas haben in den 90ern Harzgerode besucht und einen Archivar gefunden, der ihnen in einem Archiv in Zerbst die Urkunde von 1390 und andere gezeigt hat.
c) in diesem Stammbaum ist wieder Hermann der Stammvater: https://www.imagebanana.com/s/935/C4P5kpgJ.html

Grüße aus Köln
Nikodemus
Mit Zitat antworten