Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 20.04.2019, 10:24
gki gki ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.789
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Blubbi Beitrag anzeigen
1) Mein Ober-Großvater "Caspar Oehrlein" hat 1769 in Gau-Bischofsheim bei Mainz die Tochter des Dorflehrers geheiratet. Gestorben ist er dort 1794 mit der Altersangabe "68 Jahre", weshalb er ca. 1725/26 geboren sein muss.
Von "muß" kann da mMn keine Rede sein. Da er nicht in seiner Heimatgemeinde starb, wußte mutmaßlich niemand, wie alt er genau war. Wenn er erst 1769 heiratete kann er auch locker noch 1745 geboren sein.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten