Einzelnen Beitrag anzeigen
  #21  
Alt 21.12.2009, 20:10
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard Padligar und Züllichau, Kreis Züllichau-Schwiebus

Padligar gehörte zum Standesamtsbezirk Bork. Weder polnische Standesämter noch Staatsarchive haben hiervon Standesamtsunterlagen. Das Standesamt I in Berlin - Wartezeit derzeit bei Anfragen 18 Monate!!! - hat hiervon * 1874-1937, 1942-1944, oo 1874-1937, + 1874-1937, 1942-I/1945.

Die Standesamtsregister von Züllichau werden, soweit sie älter als 100 Jahre sind, ab 1874 im Staatsarchiv Grünberg-Altkessel, soweit sie jünger sind, bis 1945 mit Ausnahme der Geburtsregister 1945 und der Sterberegister 1928 sowie 1945 im Standesamt Züllichau aufbewahrt. Das Standesamt I in Berlin hat auch Standesamtsregister von Züllichau von 1874 bis 1937.

Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Zitat:
Zitat von dolgapol Beitrag anzeigen
Podlegórz (Padligar) liegt in der Gemeinde Trzebiechów (Trebschen), Kreis Sulechów (Züllichau). Das

Archiwum Urzędu Stanu Cywilnego
ul. Plac Ratuszowy 6
66-100 Sulechów

verfügt über:

Geburts-, Heirats- sowie Sterbebücher des früheren Standesamtes Sulechów (Züllichau) aus Jahren 1905 bis 1944, mit Ausnahme von Sterbebücher aus dem Jahr 1928.

Bücher des früheren Standeamtes Trzebiechów (Trebschen):

* Geburten, Jahrgänge 1905-1922 und 1931-1944
* Heiraten und Toten 1905-1945

Archiwum Państwowe w Zielonej Górze z siedzibą w Starym Kisielinie
ul. Pionierów Lubuskich 53
66-002 Stary Kisielin,
archiwzg@poczta.onet.pl

verfügt über:

Geburts-, Heirats- sowie Sterbebücher des früheren Standesamtes Trzebiechów (Trebschen) aus Jahren 1874-1907

Sinnvoll wäre die Anfragen dort starten, da gesuchter Zeitraum ist inbegriffen. Du kannst auf Deutsch schreiben, bekommst Du eine Antwort auf Polnisch.

Gruß
Janusz
Zitat:
Zitat von Friedhard Pfeiffer Beitrag anzeigen
Im Verzeichnis von Grüneberg sind folgende Angaben enthalten:

Padligar/Züllichau-Schwiebus - Podlegórz, swieb. Name ab 1938 Obraberg
ev. Padligar, kath. Züllichau, StA Glauchow-Bork, AG Züllichau
ev. Kb *, oo, + 1666-1754 StArch Warschau - FHL Utah

Bork/Züllichau-Schwiebus - Borek, swieb.
ev. Trebschen, kath. Kleinitz/Prov. Niederschlesien, StA Trebschen, AG Züllichau
StAReg *, oo, + 1874-1937 StA I Berlin
StAReg * 1942-1944, + 1942-I/1945 StA I Berlin

Ein Vergleich mit Schütz, Standesregister und Personenstandsbücher der Ostgebiete im Standesamt I in Berlin zeigt:
Bork, Kr. Züllichau-Schwiebus, Brandenburg
*, oo, + 01.10.1874-1937; * 1942-1944, + 1942-15.01.1945
Trebschen, Kreis Züllichau-Schwiebus, Brandenburg
*, oo 01.10.1874-1937; + 01.10.1874-28.04.1923, 1924-1937.

Nach Müllers Großes Deutsches Ortsbuch von 1936 war für Padligar der zuständige Standesamtsbezirk Bork.

Ich finde, dass hier diese "Ungenauigkeiten" verzeihlich sind.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer