Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 10.06.2018, 21:05
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.013
Standard

Wie gesagt, wenn man eine Sache, die in der sozialistischen Öffentlichkeit als wertlos gilt, bzw. die von Zerstörung bedroht ist, an sich nimmt, dann würde ich das nicht als unrechtmäßige Bemächtigung bezeichnen.

Mir scheint, dass die Krone, die über dem Wappenschild war, bereits vorher entfernt wurde. Meine Theorie zum vorliegenden Wappen: Es zierte einst die Fassade eines Amtsgebäudes. Spätestens in der DDR wurde die Krone über dem Wappenschild entfernt. Bei einer späteren Gebäude-Sanierung oder Abriss blieb das Wappen als Trümmerrest übrig.

Nach wie vor ungeklärt ist:
- Warum haben die Bären Blumen in ihren Tatzen?
- Warum tragen die Bären keinen Halsringe, wie es sonst üblich war bei den Schildhaltern des Askanischen bzw. Anhaltinischen Wappens?
Mit Zitat antworten