Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 29.04.2021, 17:33
Pleibeisl Pleibeisl ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2021
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Birgit Bormann-Schustes Beitrag anzeigen
Hallo,

habe heute das Wort Drexlerhau geschrieben und da fiel mir ein, dass ich lange nicht mehr hier war. Wer kannte eine Frau Binder aus Graal-Müritz? Sie könnte auch Bublak geheißen haben. Ich meine aber, dass sie eine Schustes war, denn mein Vater sagte zu ihr "Tante". Sie verstand die Heilkunst und noch andere Sachen, wie so viele Drexlerhauer Frauen. Und diese Tante muss darin verdammt gut gewesen sein. Ich besuchte sie ca. 1974 - da war sie schon recht alt. Ich besitze einige Lieder in Drexlerhauer Mundart. Wer Interesse hat, der kann sich bei mir melden. Das Kommunionlied ist am schönsten.

Ich wünsche allen eine gute Zeit.
Birgit
Liebe Birgit,


ich bin seit heute dabei und freue mich riesig!

Meine Großeltern waren Stefan und Maria Bublak,geb.Schnürer.Sie haben im "Öberen Uort" gewohnt.Im "Niedeschneide-Haus".Ich kenne auch noch einige drexlehauer Lieder-aber eher Passionslieder.."Wie mein Jesus muß ich Dich erblicken..."etc.Ich würde mich sehr freuen,wenn wir uns diesbezüglich austauschen könnten.Es ist schwierig alte Drexlehajeliede zu finden.Oft hat man nur die üblichen Volkslieder in den Liederbüchern.


Liebe Grüße


Doreen
Mit Zitat antworten