Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 27.02.2021, 18:18
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.736
Standard FN Dober/Tober

Familienname: Dober/Tober
Zeit/Jahr der Nennung: ab 1591
Ort/Region der Nennung: Oberschaar bei Arnsfeld/Erzgebirge

Hallo,

habe einen neuen FN unter meinen Vorfahren aufgetan, den ich von der Herkunft nicht so recht einordnen kann.

Hier im Forum habe ich gelesen, dober heißt auf slowenisch gut. Dobry bedeutet das gleiche auf tschechisch.
Meine Dober/Tober waren Müller, woher sie kamen, weiß ich nicht.
In der Sammlung Bergmann(böhmische Exilanten in Sachsen) tauchen einige Dober auf, allerdings nur als Beifang.

Habt ihr eine Idee, wo ich suchen könnte?

Lg, Claudia von den bergkellners
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (27.02.2021 um 18:19 Uhr)
Mit Zitat antworten