Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 05.04.2011, 22:40
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Zitat:
Zitat von syltstrand Beitrag anzeigen
Meine Frage ist, warum die oben genannten Informationen nicht im Bestandsverzeichnis 2011 von Grüneberg auftauchen?!
Im Verzeichnis von Grüneberg sind sehr wohl Angaben enthalten:
Padligar/Züllichau-Schwiebus - Podlegórz, swieb. Name ab 1938 Obraberg
ev. Padligar, kath. Züllichau, StA Glauchow-Bork, AG Züllichau
ev. Kb *, oo, + 1666-1754 StArch Warschau - FHL Utah

Bork/Züllichau-Schwiebus - Borek, swieb.
ev. Trebschen, kath. Kleinitz/Prov. Niederschlesien, StA Trebschen, AG Züllichau
StAReg *, oo, + 1874-1937 StA I Berlin
StAReg * 1942-1944, + 1942-I/1945 StA I Berlin

Ein Vergleich mit Schütz, Standesregister und Personenstandsbücher der Ostgebiete im Standesamt I in Berlin zeigt:
Bork, Kr. Züllichau-Schwiebus, Brandenburg
*, oo, + 01.10.1874-1937; * 1942-1944, + 1942-15.01.1945
Trebschen, Kreis Züllichau-Schwiebus, Brandenburg
*, oo 01.10.1874-1937; + 01.10.1874-28.04.1923, 1924-1937.

Nach Müllers Großes Deutsches Ortsbuch von 1936 war für Padligar der zuständige Standesamtsbezirk Bork.

Ich finde, dass hier diese "Ungenauigkeiten" verzeihlich sind.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten