Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 18.01.2021, 15:17
kulibali kulibali ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2020
Beiträge: 43
Standard uneheliches kind Vater über Unterhaltszahlungen finden

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1853-1858
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Wald, Ostallgäu
Konfession der gesuchten Person(en): Röm. Katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): familysearch, ancestry, myheritage, gebdas,
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Gemeindeverwaltung Wald, Landratsamt Ostallgäu, Diözesenarchiv Augsburg


Hallo Leute,
ich habe eine Frage zum Thema uneheliche Kinder
Meine Uroma Genovefa Zobel wurde 1853, ihre Schwester Irene Zobel 1858, in Wald (Ostallgäu) unehelich geboren.
Tauf-, Ehe- und Sterberegistereinträge der katholischen Kirche und soweit vorhanden auch der Standesämter geben jedoch keinen Hinweis auf die Identität des Vaters.

Jetzt habe ich gelesen, dass damals bei unehelichen Kindern immer ein Vormund bestimmt wurde und sofern der Vater zu ermitteln war, dieser auch Unterhalt für das Kind bezahlen musste.

Das örtlich zuständige Landgericht älterer Ordnung war das in Oberdorf (Marktoberdorf), allerdings bin ich nicht ganz sicher, ob der Landrichter auch sachlich für sowas zuständig war, oder ob das nicht ein Dorfbürgermeister oder sonst wer entschieden hat.

Hat sich schon mal jemand in der Region Bayern mit sowas beschäftigt und kann mir einen Tipp wo sich Akten aus der Zeit, welche sich um Unterhaltszahlungen drehen, sich heute befinden und wie sowas überhaupt heißt?

Viele Grüße
kuli

Geändert von kulibali (18.01.2021 um 15:21 Uhr)
Mit Zitat antworten