Einzelnen Beitrag anzeigen
  #28  
Alt 07.09.2015, 12:16
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.934
Standard

Hallo Lola38,

aus dem Handbuch für die Amtshauptmannschaft Leipzig aus dem Jahre 1926.

Großstädteln:

Von den Altertümern der alten Kirche sind die
an den Kirchenwänden aufgestellt gewesenen Grabsteine
nunmehr verschwunden, nur einige sind in der Kirchen-
mauer untergebracht. Auf dem Friedhofe ruht auch
der Onkel Richard Wagners, Adolph W., der unter
dem Namen Ralph Nym schriftstellerte. Er lebte zu-
letzt als Gast des Grafen von Hohenthal auf dem
Rittergute Großstädteln, wo er 1834 verstarb.

Jetzt ist die angegebene Jahreszahl vom Tod anders vermerkt, als im Wikipediaeintrag unter seinem vollständigen Namen

Gottlob Heinrich Adolph Wagner
geb. 14. November 1774 in Leipzig, verstorben 1. August 1835 in Großstädeln

Vielleicht war der Grabstein verwittert und nicht gut lesbar. (1926)

Noch ein Such-Tip, ich habe im Netz öfters "der Onkel Richard Wagners" gelesen, bestimmt geht dies auch mit Tante als Suchkriterium.
Eventuell wurden noch mehr Geschwister in Leipzig geboren.

Viel Erfolg!

Beste Grüße
Artsch

Geändert von Artsch (07.09.2015 um 12:20 Uhr)
Mit Zitat antworten