Einzelnen Beitrag anzeigen
  #88  
Alt 23.08.2016, 00:32
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.129
Standard

Hallo Weltenwanderer,

Targoszyce, Kreis Koschmin Provinz Posen?

ASC Parafii Rzymskokatolickiej w Targoszycach
--> https://www.dropbox.com/sh/f8iiuaakg...xuhshqKoa?dl=0

Kommt mir falsch vor, denn die KB sind teilweise in russisch verfasst.
Hier im Einband einwandfrei erkennbar. ---> https://www.dropbox.com/sh/f8iiuaakg...%C5%82adka.JPG
Und dies war Amtssprache in "Russisch-Polen".

Die KB stammen auch aus dem Archiv Kattowitz, wie zu lesen ist.

" Kreis Koschmin im Südosten der preußischen Provinz Posen bestand in der Zeit von 1887 bis 1919."
"... Das Gebiet fiel nach dem Wiener Kongress am 15. Mai 1815 erneut an das Königreich Preußen. Bis zum 1. Oktober 1887 gehörte es zum Kreis Krotoschin in der Provinz Posen."
Damit ab 1871 zum Deutschen Reich gehörig, zuvor preußische Provinz.
Hier war natürlich deutsch die Amtssparche, Latein in kath. Kirchenbüchern, aber sicher nicht russisch.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kreis_Koschmin

Vermutlich handelt es sich tatsächlich um letzteres Targoszyce woj. śląskim, w pow. będzińskim, w gminie Mierzęcice.
--> https://pl.wikipedia.org/wiki/Targoszyce

Das war damals zu "Russisch-Polen" gehörig, denke ich.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (23.08.2016 um 01:24 Uhr)
Mit Zitat antworten