Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 14.11.2017, 16:08
Benutzerbild von 52georg
52georg 52georg ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2014
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 993
Standard

Hallo Thomas,

lesen kann ich es leider auch nicht.

Da offenbar eine Taufe stattgefunden hat, muss es auch einen Namen geben. Es handelt sich, da mehrere Paten eingetragen sind wohl auch um keine Nottaufe.

In Falle Spurius -a eine Taufe zu dokumentieren und den Namen nicht einzutragen halte ich für nicht wahrscheinlich, da wäre wohl eher die Taufe verweigert worden.

Vielleicht liefert das Sterbebuch weitere Hinweise Kindestod oder Tod der Ernestine Wilhelmine, oder es sind Rückschlüsse aus der Eintragungspraxis zu ziehen (Sp.. könnte auch der Mädchenname der Enestine sein)
Jedenfalls war F.W.v.Podenius 1753 im Rang eines Leutnants. Kinder mit Ehefrau Eleonore Antonie Josepha Karoline von Woisky sind erst ab 1757 dokumentiert.

Vielleicht findet sich doch jemand der die unklaren Anmerkungen entziffern kann.
__________________
Beste Grüße
Georg
Mit Zitat antworten