Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 21.08.2019, 11:06
Closi Closi ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.10.2017
Beiträge: 16
Standard

Hallo Scherfer, hallo alter Mansfelder.


der Sippenbuchauszug liegt mir schon länger vor, trotzdem danke für die Mühe und die Hinweise. Handschriftlich wird noch auf seine Schwester Anna Sybille hingewiesen, die eine führende Funktion am Hof Hessen-Homburg hatte.


Hier ergibt sich eine weitere Baustelle, (zunächst) nur kurz Folgendes: Conradt holte gegen den ausdrücklichen Willen des Hofes Hessen-Homburg seine Schwester nach Marburg. Warum? Es gibt über Conradt`s Sohn Johann Jacob nur einen Konfirmationskirchenbucheintrag von 1649. Sein daraus geschätztes Geburtsjahr soll um 1637 gelegen haben. Das Conradt als lebensmüder, kranker Mann im Alter von 52 Jahren noch ein Kind zeugt, ist sicherlich nicht ausgeschlossen, aus meiner Sicht aber völlig unwahrscheinlich. Hier kommt möglicherweise seine Schwester in`s Spiel.
So, erst mal eine kleine Pause.
Mit Zitat antworten