Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 14.04.2020, 23:46
VGS
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

der Thomas war (mal wieder) auf dem richtigen Weg. Dieser Louis / Ludwig war der Vater des am 3.8.1857 geborenen Wilhelm (Christoph).

Johann Heinrich Großkurth, *~1775/78, + 1.4.1854 Eimersleben, Sergeant a.D. (5. Kompanie, IR 27 in Magdeburg), später Gemeindediener in Eimersleben, oo 4.6.1820 Magdeburg, Johanne Dorothe Friederike Wohlfeld, *~1794, + 14.8.1858 Eimersleben, To.d. Philipp Gabriel Wohlfeld, Schmied in Leimbach bei Mansfeld.
Sohn:
Johann Gottfried Ludwig [Louis] Großkurth, * 30.6.1823 Magdeburg, reformiert, Dienstknecht i. Eimersleben, Hofmeister i. Hornburg , oo 7.10.1849 Ostingersleben Dorothee Elisabeth Weitze (Weiße, Weiß), To.d. Friedrich Johann Christian Weitze, Arbeitsmann i. Marienborn, u.d. Dorothea Elisabeth Conrad
Kinder:
Ludwig Friedrich Heinrich, *~1847 (vorehelich?, mit 14 1/4 J. 1861 in Eimersleben konfirmiert)
Maria Dorothee Elisabeth, * 10.2.1853 Eimersleben
Carl David Ludwig, * 3.5.1855 Eimersleben
Wilhelm Christoph, * 3.8.1857 Eimersleben (1871 in Hornburg konfirmiert)
August, *~1860 Eimersleben
Friedrich Eduard Wilhelm, * 20.2.1870 Hornburg

Grüße
Susanne.


PS. Die andere Geschichte mit der Lady Lee, der Gräfin Hohenstein und dem Henry ist dann eben ein Märchen.

Geändert von VGS (15.04.2020 um 08:52 Uhr)
Mit Zitat antworten