Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 31.01.2021, 10:01
Benutzerbild von siti
siti siti ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.12.2013
Beiträge: 87
Standard

Zitat:
Zitat von Ysabell Beitrag anzeigen
Hallo,

falls es dir hilft, ich habe ebenfalls Ahnen in Spornitz bis zurück zu zum Beginn der Kirchenbücher und habe auch das OFB Spornitz hier. Ich kann bei Bedarf also auch da gerne mal was nachschlagen, wenn es hilft. Vielleicht haben wir ja auch einen gemeinsamen Anschluss. Das Kirchenbuch von Spornitz ist eine helle Freude, die Schrift ist bis zuletzt schön deutlich und sauber.
Hallo Ysabell,

ja da stimme ich Dir zu, endlich mal ein Kirchenbuch, das wirklich super geführt wurde. Dummerweise nur, dass die Sterbeeinträge in der Veröffentlichung von Ancestry erst ab 1782 starten, es gibt zwar ein kleines Intermezzo in den 1730ern aber ohne meine gesuchte Linie.

Daher meine Frage: sind im OFB auch die Familie / Nachkommen von Jochim Hinrichs verzeichnet?
Lt. Beichtkinderverzeichnis habe ich ihn als "ersten" Ahn identifiziert.
Er wurde ca. 1628 geboren und muss nach 1704 gestorben sein.

Meine direkte Linie von ihm ausgehend ist dann:

Christian Hinrichs 1666-1723
Christian Hinrichs 1700-1776
David Hinrichs 1743 - 1815
David Christoph Hinrichs 1777-1858 (in Klinken)

Da ich auch immer Geschwisterkinder suche wäre ich sehr am OFB interessiert. Wo kann man das bekommen? Gibt es diese Bücher inzwischen auch digital?

Über Deine Hilfe / Auszüge würde ich mich sehr freuen.

Lieben Dank!
__________________
Viele Grüße
siti

----------------------------------
Forschungen derzeit in:
Mecklenburg: Zölkow (Jacobs); Klinken (Kröger, Wüstenberg)
Pommern: Darß (Backofen, Miedbrodt, Spiegelberg, Kraeft, Gilbert); Köpitz (Bathke, Puhst, Stengel); Alt-Warp (Gilbert); Friedrichsthal (Weidner, Oesterreich); Bulgrin (Berg, Ziemer)
Brandenburg, Havelland: Wolsier/Caputh (Thiedicke)
Mit Zitat antworten