Thema: Zufallsfunde
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #55  
Alt 25.03.2018, 18:22
Kühling Kühling ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2016
Ort: Neubiberg
Beiträge: 92
Standard Franz Grosser

Franz Grosser, Dr. ing. (geb. am 3. Mai 1900 in Gloschkau, Kreis
Neumark, Schlesien); humanistisches Gymnasium in Breslau 1908-1918;
studierte 1918-1923 an der Technischen Hochschule zu Breslau (Dipl.-Inq.).
an der er 1944 den Dr. ing. erwarb. 1930-1936 Obering. MAG BalckC',
Frankenthal und 1936-1943 Schäffer & Budenberg, Magdeburg; 1944-1945i
Direktor an der Berghütte Teschen; seit 194G Direktor und Vorstandsmitglied
bei Buderus, Wetzlar.

Quelle:
http://geb.uni-giessen.de/geb/vollte...Bd_21_1952.pdf
Mit Zitat antworten