Thema: ungelöst Kirchspielarmer
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 29.10.2020, 21:22
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.115
Standard

Zitat:
die "Anekdoten" um diesen Begriff herum.
Hm, Anekdoten waren für mich bislang immer etwas Lustiges...Aber als Kirchspielarmer hatte man definitv nix zu lachen. In den meisten Dörfern gab es ein Armenhaus, in dem alle Bedürftigen zusammen gepfercht wurden. Das waren Arme, Alte und Behinderte Menschen. Entsprechend oft kamen auch Krankheiten vor. Trauriges Schicksal.

Astrid
Mit Zitat antworten