Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 04.04.2021, 12:07
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 336
Standard

Hallo Ursula,

ich hätte die Bücher nicht Seite für Seite durchgeblättert, um den Heiratseintrag zu finden. Hinten gibt es oft einen Index = skorowidz. (Und nein, ich kann kein Polnisch, aber etwas Russisch, was zumindest für die kyrillischen Schriftzeichen reicht).

SkU = skorowidz urodzeń | Index Geburten
SkM = skorowidz małżeństwa | Index Heiraten
SkZ = skorowidz zgony| Index Sterbefälle

Du kannst folgendermaßen vorgehen:
Pflaum / Flaum in kyrillische Schriftzeichen umwandeln per Übersetzer = Пфлаум , Флаум
https://translate.google.de/?sl=ru&tl=en&op=translate

Dann im Index einmal unter P = П suchen und unter F = Ф
Okay, ich geb's zu hier ist noch einmal eine andere Schreibweise vertreten:
Zeile 6: Фляум = Fljaum (verweist auf Eintrag 172)
https://metryki.genealodzy.pl/metryk...m=1&x=648&y=65

Gruß, Irene
Mit Zitat antworten