Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 02.04.2021, 20:29
Benutzerbild von Robert K
Robert K Robert K ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2019
Ort: OWL
Beiträge: 122
Standard

Hallo,

das ist so ja nicht ganz richtig. Wenn Du für die Spindelseite eine belastbare Genealogie hast, die Du mit der Anordnung der Wappen auf dem Epitaph in Einklang bringen konntest, überträgst Du die bekannten Wappen auf der Schwertseite auf die gleiche Art (quasi "rückwärts") in eine entsprechende Genealogie-These.

Diese Annahme musst Du dann mit Hilfe der entsprechenden Archive, anderer Epitaphien mit Teilgenealogien oder z. B. auch Aufschwörungstafeln versuchen zu verifizieren.
Insofern ist jedes Epitaph bei der Forschung wertvoll, so jedenfalls meine Meinung dazu.

Beste Grüße
Robert
Mit Zitat antworten