Thema: FN Blot(t)ko
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 17.01.2021, 17:30
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.403
Standard

Hallo,

bei Namensherkunft aus Oberschlesien liegt dem vermutlich eingedeutschten Familiennamen Blot(t)ko das poln. Wort błoto "Schlamm, Matsch, Moor" zugrunde.
Hierbei handelt es sich vorrangig um einen Wohnstättennamen - an einer sumpfigen resp. schlammigen Stelle oder an einem Moor wohnend.

Ein Herkunftsname zu einem gleich- oder ähnl. geschriebenen Ortsnamen ist nicht auszuschließen.
Hierzu würde auch der Ort Plattkow in der Niederlausitz zählen - zu niedersorbisch błotko "nasser Wald, Laubwald, Bruchwald" (man vergleiche dazu den Spreewald!). Siehe auch https://de.m.wikipedia.org/wiki/Plattkow
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten