Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 04.06.2019, 12:28
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.100
Standard

Hallo Flocke,


Jein. So wie ich u.a. Opas Cousin verstanden hatte und mir meine Cousine nach Wissen aus Kindertagen erzählte, wären das dann die Kinder/Enkelkinder des Robert Joseph Vieback.
Die Vieback/Fieback die nach 1900 auswanderten habe ich selber bereits gefunden, kann diese aber noch nicht zuordnen. Es ist natürlich durchaus möglich, das von den Lübecker Vieback (alle Kinder meiner Urgroßeltern) auch irgendwer auswanderte. Allerdings ist mir dazu nichts bekannt, da ich hier keine Kinder habe ausser die von meinen Opa, seine Schwester Herta und seinen Bruder Karl und die sind jünger gewesen.


Ich weiß nur das eine Cousine meines Paps zu den Auswanderen Kontakt hatte, nur leider erreiche ich da niemanden. Bin auch der Meinung, das sie bereits verstorben ist. Erschwerend kommt hinzu, das auch von Seitens der Cousinen/Cousinns früher Kontakt zu den Amerika ausgereisten bestand, diese aber alle bereits verstorben sind und die Kinder keine Ahnung dazu haben.


LG Silke



LG Silke
__________________
Wir haben alle was gemeinsam.
Wir sind hier alle auf der Suche, können nicht hellsehen und müssen zwischendurch auch mal Essen und Schlafen.

Geändert von Silke Schieske (04.06.2019 um 12:29 Uhr)
Mit Zitat antworten