Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 31.07.2020, 11:26
tonireise tonireise ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.05.2016
Ort: Worms
Beiträge: 89
Standard

Hallo Robert schön das Wappen von Hugo Pfisterer mal zu sehen in voller Farbe hatte bis jetzt nur den auszug aus dem Siebmacher gesehen und kann die erklärung zu dem Wappen nicht deuten

Ja da es so ähnlich ist wird es wohl eine Fälschung sein so gesehen wurde das Buch denk ich mal 1982 gemacht und der jenige der es gemacht hatte hat sich wohl ein Wappen irgendwoher besorgt und da das Wappen von Hugo Pfisterer schon vermerkt wurde kann sich da sicherlich bedient wurden sein.

Wo auch der Hugo Pfisterer katholisch war und meine Familie vom Pleikartsforst Evangelisch ist.

Zu den Fehlenden Seiten kann ich nur die 1. Seite aus dem Buch schicken wo sich die Stammlinie erklärt und alles hand und Fuß hat.



Somit muss ich erstmal warten bis ich Info bekomme wo der der mir das Buch gegeben hat das Wappen her hat. Und dann gegebenfalls weiterforschen.

Danke aber schonmal für die Hilfestellungen.
__________________
Suche nach Reise, Deuss, Ronneberger, Schlobach, Gräfe, Städter, Jahn, Mannsfeld, Terre, Naumann, Mitzschka, Neglich; Bucksch, Keller, Ovzarek, Käß, Mattheis, Pietz, Wilske; Pfisterer, Auburger, Herbert, Gutfleisch, Wenzel, Wühler, Eisvogel, Wenzel, Schmitt, Steffan, Prester, Brunner, Schwall, Moos, Roth, Jörder, Höfling, Hartmann; Eller, Hamm, Deboben, Seiler, Jakob, Biedert, Jacobs, Schmitt, Kohlmann, Schindel, Kleinkauf, Kehl, Groh, Appelhaus, Batz, Eberhard, Stark, Keck, Schirmann, Mathai

Geändert von tonireise (03.08.2020 um 08:43 Uhr)
Mit Zitat antworten