Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 23.07.2020, 23:04
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 405
Standard

Hallo Erik,

zur jüdischen Gm. in Berlin kenne ich mich nicht aus, habe daher auch nur gegoogelt:

Beerdigt wurde Daniel I. auf dem Friedhof Große Hamburger Strasse. Der wurde aber geschändet, verwüstet und da findest du seinen Grabstein nicht mehr.

Genauer befasst hat sich Nathanja Hüttenmeister mit diesem Friedhof - siehe:
https://zentralarchiv-juden.de/samml...bundeslaender/

Ihre Adresse:
http://www.steinheim-institut.de/wik...%BCttenmeister

Da würde ich mal anfragen, ob es noch so eine Art Friedhofsbuch gibt, denn 'richtige' Bg-Matrikel wie bei den beiden christlichen Kirchen gab es Ende des 18. Jhd. wohl noch nicht bei den Juden. In jedem Fall sollte sie dir sagen können, ob man das Datum genauer bestimmen kann oder nicht.

MfG
Manni
Mit Zitat antworten