Einzelnen Beitrag anzeigen
  #49  
Alt 10.04.2015, 15:55
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 1.014
Standard

Hallo _luAp!

Zitat:
Zitat von _luAp Beitrag anzeigen
super Sache, allerdings vertehe ich deine Anleitung nicht so wirklich. und zwar scheitert es bei mir an einer elementaren Sache: wo ich welchen Link einpflege (der zum Donwload führt). Sry, wenn ich gerade auf dem Schlauch stehe...
Hm, dann muß ich die Anleitung wohl etwas überarbeiten.

Vorweg: Du brauchst keine Links, Du brauchst nur die Kartennummer, die Du herunterladen möchtest.
Eine Übersicht der vorhandenen Karten(nummern) findest Du hier.

Aber hier als Erste Hilfe eine Kurzfassung.
Ich setze voraus, daß Du das ZIP-Archiv entpackt hast, und die darin enthaltene Ordnerstruktur beibehalten hast.
Du hast also einen Ordner mit dem Namen "Topo25". Dieser Ordner ist das Wurzelverzeichnis der beiden Programme.
Darin befinden sich die beiden Programme LoadTop25 und ShowTopo25. Es ist auch das Verzeichnis, in dem Du eine Downloadliste abspeichern solltest und in dem weitere Unterordner für das Abspeichern der Karten erstellt werden.

Im ersten Beitrag findest Du die Abbildung des Hauptfensters.
Dort findest in der Menüleiste ganz oben zuerst zwei Bedienknöpfe, abgeteilt durch einen senkrechten Strich.
Der erste Knopf dient zum Löschen einer vorhandenen Liste und der Statusmeldungen. Er ist zuerst einmal unwichtig.
Der zweite Knopf dient zum Öffnen einer vorbereiteten Downloadliste.
Diese ist eine einfache Textdatei mit einem beliebigen Namen, aber der Endung ".txt". Diese Liste dient zum Sammeldownload mehrerer Karten.
Eine Downloadliste hat folgenden Aufbau:

Zitat:
"Region_1"[TAB]"Karte"[TAB]"Jahr"
"Region_1"[TAB]"Karte"[TAB]"Jahr"
"Region_1"[TAB]"Karte"[TAB]"Jahr"
"Region_2"[TAB]"Karte"[TAB]"Jahr"
"Region_2"[TAB]"Karte"[TAB]"Jahr"
...
ENDE
Der Ordner "Region_x" wird vom Programm im Wurzelverzeichnis erstellt. Darin werden dann wiederum Unterverzeichnisse mit den Namen "Karte" erstellt, in denen dann die Kartenteile abgespeichert werden. Die Angabe "Jahr" ist nicht zwangsläufig notwendig, der TAB vor Jahr muß aber vorhanden sein. Dazu aber später mehr.
Diese Struktur muß eingehalten werden, damit das Anzeigeprogramm funktioniert.
Wichtig: Nach "ENDE" keine neue Zeile beginnen!

Nachdem das Programm die Downloadliste geladen hat, erscheinen die Einträge in der Liste unterhalb der Menüleiste. Im Statusfenster wird der Hinweis angezeigt: "Download-Liste mit x Einträgen geladen."
Sind die Vorgaben korrekt, wird der Knopf "..." freigeschaltet. Mit diesem muß der Speicherort ausgewählt werden (wie oben erwähnt ist dies sinnvollerweise das Wurzelverzeichnis). Der gewählte Pfad zum Speicherort wird dann rechts daneben angezeigt.
Sind alle Angaben korrekt oder zumindest plausibel, wird der START-Knopf freigegeben. Ein Klick darauf und der Download beginnt.
Im Statusfenster unter der Liste werden Informationen zum Download angezeigt, im kleinen Fenster neben der Liste wird das aktuell heruntergeladene Kartenteil angezeigt. Jetzt ist Kaffeetrinken angesagt, denn eine Karte besteht do aus 1100 bis 1600 Einzelteilen.
Der Downlaod kann mit der Taste "STOP" unterbrochen werden.

Wichtig!
Es gibt Karten mit mehreren Jahrgängen. Das Programm lädt dann die erste Karte davon herunter und vermerkt diesen Umstand mit einem Ausrufezeichen (!) neben der ermittelten Jahreszahl.
Damit auch andere Jahrgänge einer Karte geladen werden können, gibt es noch den Einzel-Download. Dieser wird mit dem Bedienknopf "Einzel-DL" aufgerufen, der ein weiteres Fenster öffnet (siehe Anhang).
Hier wird zuerst durch "..." wieder das Wurzelverzeichnis festgelegt und rechts daneben angezeigt. Jetzt sind drei Eingabefelder verfügbar, in denen "Region", "Karte" und "Jahr" eingeben werden können. "Jahr" ist wiederum optional.
Sind die Angaben korrekt, wird wieder der START-Knopf freigegeben.
War für die angegebene Karte das Ausgabejahr nicht bekannt und es existiert nur ein Jahrgang, läuft der Download normal wie beim List-Download ab.
Hat die Karte aber mehrer Jahrgänge, ermittelt das Programm die Jahreszahlen und gibt diese im Statusfenster aus. Nun kann eine Jahreszahl aus den ermittelten Werten in das Feld "Jahr" eingegeben werden und der Download erneut gestartet werden.
Im Gegensatz zu einer Karte mit nur einem Jahrgang erstellt das Programm für eine Karte mit mehr als einem Jahrgang Unterverzeichnisse in der Form
"Karte (Jahrgang1)"
"Karte (Jahrgang2)"
Der Fortgang des Downloads wird wiederum im Status- und im Grafikfenster in Verbindung mit einem Fortschrittsbalken angezeigt.

Die weiteren Einstellmöglichkeiten im Einzel-Download-Fenster. können in der beiliegenden Anleitung nachgelesen werden.

Ich hoffe, diese Erste-Hilfe-Anleitung ist etwas verständlicher.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Einzel-DL_GUI.png (11,8 KB, 26x aufgerufen)
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten