Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 01.04.2021, 19:20
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 581
Standard

Hier erstmal Charlotta Andersdotter:
18280319

Andersdotter, Charlotta
Ellekärr

Gestorben: Död 23/5 1893.

Kyrkobokförd i Istorp (Älvsborgs län, Västergötland).

Geboren: Född 19/3 1828 i Horred (Älvsborgs län, Västergötland).

(Verheiratet) Gift kvinna.
--------------
Motsvarande folkbokföringsförsamling(ar) 1/1 2017:
Istorp, Marks kn (Västra Götalands län, Västergötland)

Födelseförsamling i källan:
Horred (Älvsborgs län)

Källor:
DB, HFL (sida: 85)

Post-ID:
SDB7_12409675
----------------
Der Ehemann:
18240913

Bloss, Lars

Ellekärr

Död 10/1 1901.

Kyrkobokförd i Istorp (Älvsborgs län, Västergötland).

Född 13/9 1824 i Öxnevalla (Älvsborgs län, Västergötland).

Witwer seit: Änkling (23/5 1893).
--------------
Motsvarande folkbokföringsförsamling(ar) 1/1 2017:
Istorp, Marks kn (Västra Götalands län, Västergötland)

Födelseförsamling i källan:
Öxnevalla (Älvsborgs län)

Källor:
DB, FB (sida: 75)

Post-ID:
SDB7_06571028



--------------

Nochmal zur Tochter...


Inga Cajsa wurde als illegitimes Mädchen von der Magd Charlotte Andersdotter geboren.
Das Kind lebte mit der Mutter zusammen in Sjöbö Skattegården. Im Jahre 1856 zieht die Mutter mit ihrem Kind nach Ellekärr, wo sie den Lars Bloss heiratet und ein paar Kinder bekommt.
Bei der Einreise 1856 nach Ellekärr stellt sie dem Pfarrer ihre uneheliche Tochter als Anna Lena Henrisdotter vor. Der Ehemann Lars nimmt das Kind nicht als seines an, weswegen sie im Kirchenbuch als Stieftochter geführt wird. Kurz darauf korrigiert sich diese Namensgebung wieder in den Taufnamen Inga Cajsa. Der Familiennamen Henrisdotter wird Hendriksdotter.
Bei Jnga Cajsas Auswanderung nach Dänemark nennt sie sich Hendriksdotter.


Zu keiner Zeit und in keinem Kirchenbuch gibt es einen Eintrag weswegen dieser Name geführt wird. In solchen Fällen ist davon auszugehen, dass die Mutter dem Kind den Namen des vermeintlichen Vaters gab, ohne das dieser je dazu befragt wurde (sonst gäbe es einen Eintrag). Mal war es Henri, mal Hendrik. Vielleicht wusste sie es auch gar nicht so genau. Da Lars die Annahme von Kindesstatt abgelehnt hat, brauchte sie natürlich irgendeinen Namen der erklärbar ist und ihrem Ruf nicht schadet. Deshalb kam Andersdotter bei Charlottes Hochzeit für das Kind nicht mehr in Betracht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Andersdotter_IngaKajsa_03.jpg (250,1 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Andersdotter_IngaKajsa_04.jpg (262,3 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Andersdotter_IngaKajsa_05.jpg (243,7 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg Andersdotter_IngaKajsa_06.jpg (248,0 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Andersdotter_IngaKajsa_07.jpg (273,2 KB, 6x aufgerufen)
Mit Zitat antworten