Einzelnen Beitrag anzeigen
  #21  
Alt 06.01.2011, 02:48
cfclassen cfclassen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 2
Standard Blankenese

Sehr geehrte Frau Lizzy,
bei meienr Familienforschung in Blankenese bin ich auf folgende Personen/Fragen gestoßen:

Ausgangspunkt:

Franz August Müller, geb. 9.5.1705 in Isernhagen. Branddirektor und Kirchspielvogt in Blankenese. (Sohn von: Gottfried Anton Wilhelm Müller, geb. 17.8.1677 in Kolenfeld bei Wunstorf, gest. 8.11.1746 in Harburg, Generalsuperintendent in Harburg. Verh. 3.7.1703 in Celle mit Clara Maria Eichfeld.) Verh. mit Marie Elisabeth Nottelmann, geboren 31.3.1717 in Blankenese.
Marie Elisabeth war Tochter von:
Hermann Dietrich Nottelmann, in Blankenese. Fährverwalter in Blankenese. Pachtet 1724 die Elbinsel Pagensand. Leutnant. Verh. 7.5.1713 in Nienstedten mit Anna Elisabeth Doose/Doese , getauft 24.9.1683 in Blankenese.
Anna Elisabeth Doose/Doese war Tochter von:
Caspar Doose. Einwohner in Blankenese. Fährverwalter. Verh. 6.9.1681 in Nienstedten mit Metta Elisabeth Mylius, geb. 12.2.1658 in Lehe (oder aber eher: Lühe), begraben 3.1.1752 in Wedel. (Verh. II. mit NN Hansen). Ihr Vater möglicherweise: NN Mylius. Kgl. Schwedischer Steuereinnehmer in Lühe, dessen Sohn Peter Carl war Vater des Hbg. Pastors zu St. Petri, Ernst Friedrich Mylius (1710-1775), der Pate von Müller-Kindern war.
Fragen:
weitere Herkunft der Familie Nottelmann?
Weitere Details/Bestätigung zur Familie Mylius?
Vater/Mutter von Caspar Doose/Doese?

Falls Sie zufällig mit Ihren Quellen etwas dazu sagen können, würde es mich sehr freuen!
Ganz herzliche Grüße

Carl Friedrich Classen
Beginenberg 1
Rostock

cfclassen@gmx.de
Mit Zitat antworten