Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 15.12.2010, 22:23
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.956
Standard

Hallo,

Hier eine Akte mit deutscher Namensliste.
"Die Gemeinde Deutsch Hauland die Grund-Zinsen? für das Jahr 1797"
Mit handschriflicher Namensliste ab Seite 13.

Mit Koźmin ist Koschmin gemeint, und dieses Deutsch Hauland könnte identisch sein, mit dem Koschminer Hauland.
http://www.wbc.poznan.pl/dlibra/docm...=rss&id=151808

Hier ist noch eine Akte zum Thema Koschminer Hauland:
"Copia des Haupt Originals oder Privilegium der Deutsch Koszemiener Hauländer oder nach der Gerechtigkeit genennet das Dorf Kazimierz"
Enthält ua.: "Ehevermächtnisse und die Bestätigung des lezten Willens oder Testamenter in dem Deutsch Kozminer Hauland"

http://www.wbc.poznan.pl/dlibra/docm...=rss&id=151803

Auch noch Akten die deutsche Hauländer in Koschmin betreffen (alles gut lesbar in Schönschrift):
http://www.wbc.poznan.pl/dlibra/docm...=rss&id=151802
http://www.wbc.poznan.pl/dlibra/docm...=rss&id=151804

Eine unvollständige Auswahl der in den Koschminer Akten bzw Vertragsschreiben, genannten Familiennamen:
FITZNER, GREULICH, GUTTAG(E), HANSCH, KINDLER, KADLER, KLATTE, LANGNER, PUSCH, SPRIGADE,
SCHWARTZ, STARK, SCHOLZ, STEINERT, STÖHR, WEICHERT, WEYDNER u.a.

Gruss Juergen

PS: Deutsch Koschminer Hauland gehörte zum Kreis Krotoschin. - GunterN

Geändert von Juergen (16.12.2010 um 18:35 Uhr)
Mit Zitat antworten