Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 02.06.2020, 19:20
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.812
Standard Graz: Heirat Andreas Brandstätter *1809 oo vor 1834 mit Elisabeth Grundner

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1830-1834
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: vermutlich Steiermark, in und um Graz herum
Konfession der gesuchten Person(en): rk
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Matricula
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): --


Guten Abend,
ich suche bislang ohne Erfolg die Heirat der im Titel genannten Personen.
Andreas ist 1809 in Plankenwarth 37 geboren und war zunächst Gerichtsbote der Herrschaft Plankenwarth. Später (ab ca. 1840) ist er der Christoni-Weinzierl in Plankenwarth.
Ältestes bekanntes, eheliches Kind ist die am 18.04.1834 in Plankenwarth geborene und getaufte Maria Brandstätter.
Bei weiteren Kindern in den 1830ern war dann eine von Horstig (nicht mit Horst näher verwandt ), Ehefrau des Besitzers der Herrschaft Plankenwarth, Taufpatin.

Google Books sagt, Mori(t)z von Horstig sei Besitzer der besagten Herrschaft gewesen. Der im Netz aufscheinende 1851 geborene Moritz von Horstig sollte einer späteren Generation anzugehören.
Die Heirat Brandstätter/Grundner habe ich im Zeitraum 1831 bis 1834 in sehr vielen St. Oswald bei Plankenwarth umgebenden Pfarren vergeblich gesucht. Auch in Gratkorn, denn von daher könnte Elisabeth Grundner gestammt haben.

Wer weiß, wo die von Horstigs noch lebten/wohnten und wo man die Heirat Brandstätter/Grundner suchen könnte?
1869 scheint Andreas Brandstätter dann Viktualienändler in Graz gewesen zu sein.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten