Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren durchsuchen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 770
Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: Rolf Stichling
Forum: Erfahrungsaustausch - Plauderecke 07.06.2017, 09:11
Antworten: 8
Hits: 1.230
Erstellt von Rolf Stichling
Wahrscheinlich mußt Du in den kirchlichen Akten...

Wahrscheinlich mußt Du in den kirchlichen Akten suchen.
Ich könnte mir vorstellen, daß derartige Angelegenheiten vom Konsistorium (Oberkonsistorium) entschieden wurde.
Ich kenne mich in den...
Forum: Genealogische Forschungen zu prominenten Familien und Personen 18.05.2017, 19:56
Antworten: 73
Hits: 39.760
Erstellt von Rolf Stichling
Lächeln Meine Linie stammt aus der zweiten Ehe. Luise von...

Meine Linie stammt aus der zweiten Ehe. Luise von Herder ist also meine Urururgroßmutter.
Ich gebe zu, daß es die Forschung sehr erleichtert, weil sich da schon viele andere forschend mit den...
Forum: Genealogische Forschungen zu prominenten Familien und Personen 18.05.2017, 11:58
Antworten: 73
Hits: 39.760
Erstellt von Rolf Stichling
Kann man sagen, daß diese Dichter nun dem Kriterium "verschwägert" entsprechen?

Mein Urururgroßvater Karl Wilhelm Konstantin Stichling heirate 1799 in erster Ehe Juliane, eine Tochter des Dichters Christoph Martin Wieland.
Nach deren Tod heiratete er dann in zweiter Ehe Luise,...
Forum: Erfahrungsaustausch - Plauderecke 04.05.2017, 11:45
Antworten: 10
Hits: 1.016
Erstellt von Rolf Stichling
Lächeln Der Verkauf eines Schiffes brachte sicherlich erhebliches Kapital

Wer sagt denn, daß der Schiffer, der mit eigenem Schiff fuhr, nicht genügend Geld verdient hat, um davon den Unterhalt der Familie zu finanzieren (besonders nach dem möglicherweise stattgefundenem...
Forum: Genealogie-Forum Allgemeines 16.04.2017, 21:27
Antworten: 5
Hits: 539
Erstellt von Rolf Stichling
Deine Tochter ist die Nichte Deiner Geschwister. ...

Deine Tochter ist die Nichte Deiner Geschwister.
Wenn die vier Damen Halbgeschwister von Dir sind, dann sollte man Deine Tochter doch wohl als Halbnichte bezeichnen?

Unterliege ich da einem...
Forum: Thüringen Genealogie 16.04.2017, 18:26
Antworten: 81
Hits: 22.081
Erstellt von Rolf Stichling
Ausrufezeichen Nachtrag zu Armsdroff (Armstroff) und Armster

Wie ich gerade sehe, kommen beide Namen dann auch noch im Zeitraum 1700 bis 1753 im Bürgerbuch Arnstadts vor (in einem anderen Buch aufbereitet).

Armsdroff (Armstroff):

1723 - Eintrag Nr.: 874...
Forum: Erfahrungsaustausch - Plauderecke 15.04.2017, 23:41
Antworten: 612
Wichtig: Humoris causa
Hits: 178.571
Erstellt von Rolf Stichling
Natürlich stammen wir alle von Adam und Eva ab. ...

Natürlich stammen wir alle von Adam und Eva ab.
Ich habe sogar noch ein Adamskostüm.
Völlig Original!
Forum: Thüringen Genealogie 15.04.2017, 23:00
Antworten: 81
Hits: 22.081
Erstellt von Rolf Stichling
Cool Tut mir leid, daß ich erst jetzt antworte.

Hallo Striker84,

tut mir leid, wenn es etwas gedauert hat, aber ich war in letzter Zeit wenig online.

------------------------------------------

Im Bürgerbuch I (1566-1582) kommen beide...
Forum: Thüringen Genealogie 02.04.2017, 12:01
Antworten: 81
Hits: 22.081
Erstellt von Rolf Stichling
Guten Tag Andreas, beide Namen finde ich in...

Guten Tag Andreas,

beide Namen finde ich in der Zeit von 1566 bis 1753 nicht im Bürgerbuch.
Das bedeutet allerdings nicht, daß diese Namen am Ort nicht vorkamen.
Möglicherweise wohnten...
Forum: Erfahrungsaustausch - Plauderecke 01.03.2017, 22:55
Antworten: 11
Hits: 3.732
Erstellt von Rolf Stichling
Weil dies ja die Plauderecke ist ....

Also:

Wenn der Mann zu Lebzeiten mit einer Frau unterwegs ist, dann geht die Dame immer rechts (analog gilt dies auch, wenn der Mann mit einem Vorgesetzten unterwegs ist - die Dame ist quasi wie...
Forum: Heraldik und Wappenkunde 01.03.2017, 22:21
Antworten: 6
Hits: 2.895
Erstellt von Rolf Stichling
Wappen haben sich über Generationen hinweg doch immer wieder geändert.

Hallo Michael,

das Wappen in dem von Dir erwähnten Ring entspricht genau dem Wappen, das die Familie Mettingh im Raum Ibbenbüren geführt hat, lange vor der Nobilitierung, die ja erst in den...
Forum: Erfahrungsaustausch - Plauderecke 01.02.2017, 21:50
Antworten: 33
Hits: 5.529
Erstellt von Rolf Stichling
Frage Gibt es Entnazifizierungsakten auch in dem Gebiet das sowjetisch besetzt war?

Da möchte ich mich doch noch mal einmischen.




Ich hatte diese Frage 2015 schon mal gestellt, wiederhole sie jetzt aber nochmal:

Hat jemand Erfahrung damit, wo die Akten aus der ehemals...
Forum: Erfahrungsaustausch - Plauderecke 24.01.2017, 12:08
Antworten: 5
Hits: 717
Erstellt von Rolf Stichling
Cool Das sind doch nur Sprachgewohnheiten

Das sind doch nur Sprachgewohnheiten aus denen man nicht auf den wirklichen Geist der Menschen schließen sollte.

Wieviele Briefe werden heute mit "freundlichen Grüßen" unterzeichnet, obwohl der...
Forum: Thüringen Genealogie 20.01.2017, 18:21
Antworten: 1
Hits: 663
Erstellt von Rolf Stichling
Auch in Deutschland geht nicht alles ...

Hallo Silke,

ich muß Dich enttäuschen.
Ein Programm, das einem eine Verbindung zu Martin Luther schafft, das habe ich in Deutschland noch nicht gefunden.
Tut mir leid für Dich.
Forum: Lese- und Übersetzungshilfe 15.01.2017, 17:29
Antworten: 5
[gelöst] Ockel/Krumm
Hits: 267
Erstellt von Rolf Stichling
Die vierte Heirat?

Einen schönen Sonntag zusammen!

Wieso sollte der gute Philipp das vierte mal geheiratet haben?
(Es kann zwar sein, daß er zuvor schon verheiratet war, aber das ist aus diesem Text nicht...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 02.01.2017, 21:10
Antworten: 13
Hits: 991
Erstellt von Rolf Stichling
Er selbst war ... das "schwarze Schaf" und wohl Militärattaché in Istanbul.

Als Militärattaché das schwarze Schaf der Familie?
Da fiel mir doch gleich dieses Lied ein:

https://www.youtube.com/watch?v=vdxuEbA6-rU

Gehört zwar wohl eher in "humoris causa", aber das...
Forum: Heraldik und Wappenkunde 23.10.2016, 23:43
Antworten: 19
Hits: 1.885
Erstellt von Rolf Stichling
Es muß nicht! Viele Wappen werden geführt,...

Es muß nicht! Viele Wappen werden geführt, einfach nach Gewohnheitsrecht.
Eine Registrierung macht es einfacher, seine Wappenführung zu beweisen. Sie ist aber nicht Voraussetzung der Wappenführung....
Forum: Heraldik und Wappenkunde 23.10.2016, 23:05
Antworten: 19
Hits: 1.885
Erstellt von Rolf Stichling
Cool Einspruch Euer Ehren!

Die Eintragung in eine Wappenrolle ist keinesfalls Voraussetzung dafür, daß man ein Wappen führen darf. Die Eintragung dient nur dazu, die eigene Wappenführung bekannt zu machen und gegebenenfalls...
Forum: Erfahrungsaustausch - Plauderecke 03.10.2016, 21:39
Antworten: 550
Hits: 135.949
Erstellt von Rolf Stichling
Das ist nicht weidmännisch!

Wer schießt denn mit Schrot auf einen Rehbock?
Forum: Internet, Homepage, Datenbanken 02.10.2016, 19:16
Antworten: 27
Hits: 2.933
Erstellt von Rolf Stichling
Idee Ein Gedanke, der vielleicht auch tatsächlich neben der Funktionalität eine Frage des "Designs" ist

Guten Abend liebe Forschergemeinde!

Es gibt eine Reihe von Internetseiten, auf denen eingescannte Originalunterlagen (vor allem Kirchenbücher, aber nicht nur Kirchenbücher) über das Internet...
Forum: Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte 26.08.2016, 13:07
Antworten: 3
Hits: 404
Erstellt von Rolf Stichling
Unglücklich "warum kein Scan?"

Hallo Interrogator,

ich verstehe die Frage, aber die Antwort ist einfach: Weil ich keinen Scan habe. Ich habe im Moment nur eine handschriftliche Abschrift. Wenn ich irgendwann nochmal nach...
Forum: Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte 22.08.2016, 08:58
Antworten: 3
Hits: 404
Erstellt von Rolf Stichling
Beitrag Aus dem Urkundenbuch des Klosters Frauensee - Latein aus dem Jahr 1345

Quelle bzw. Art des Textes: Urkundenbuch des Klosters Frauensee (Thüringen)
Jahr, aus dem der Text stammt: 1345
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Salzungen
Namen um die es sich handeln sollte:...
Forum: Saarland Genealogie 12.08.2016, 00:37
Antworten: 17
Hits: 1.360
Erstellt von Rolf Stichling
Zu welcher Zeit?

Was ist "zu der Zeit"?

Erst ab 1794 nach der Französischen Revolution wurde der amtliche Schriftverkehr bis 1813 auf Französisch geführt.
Für den längsten Teil des 18. Jahrhunderts gilt das...
Forum: Saarland Genealogie 12.08.2016, 00:31
Antworten: 17
Hits: 1.360
Erstellt von Rolf Stichling
18. oder 19. Jahrhundert?

Das Jahr 12 der Republik ist 19. Jahrhundert!

Es ist völlig unstrittig, daß in den ersten Jahren des 19. Jahrhunderts Französisch im linksrheinischen Gebiet Amtssprache war und von den...
Forum: Saarland Genealogie 11.08.2016, 16:48
Antworten: 17
Hits: 1.360
Erstellt von Rolf Stichling
Mit Fremersdorf speziell kenne ich mich überhaupt nicht aus

aber, für viele Gebiete die Frankreich erobert hatte, galt bis zur Französischen Revolution, daß der Staat sich keine "Mühe gab", Französisch als Amtssprache einzuführen. Man respektierte eigentlich...
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 770

 
Gehe zu
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:41 Uhr.