Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren durchsuchen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 154
Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: HH1712
Forum: Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte 10.09.2021, 13:51
Antworten: 5
Hits: 183
Erstellt von HH1712
Hallo Huber Benedikt, hallo Astrodoc, ich danke...

Hallo Huber Benedikt, hallo Astrodoc,
ich danke euch ganz herzlich! Auf euch zwei kann man sich immer verlassen.
Forum: Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte 10.09.2021, 12:59
Antworten: 5
Hits: 183
Erstellt von HH1712
Homburg? Oh das ist ja sehr interessant! Das gibt...

Homburg? Oh das ist ja sehr interessant! Das gibt meiner Ahnenforschung eine völlig neue Richtung. Vielen lieben Dank!

:danke:

PS: Die Übersetzung stimmt soweit?
Forum: Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte 09.09.2021, 15:33
Antworten: 5
Hits: 183
Erstellt von HH1712
Latein: Lese-/Übersetzungshilfe Heiratseintrag 1708

Quelle bzw. Art des Textes: Eheregister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1708
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Oberbalbach, Main-Tauber-Kreis, BW
Namen um die es sich handeln sollte: Friedrich Haun,...
Forum: Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte 08.09.2021, 15:57
Antworten: 3
Hits: 169
Erstellt von HH1712
Noch eine kleine Zwischenfrage: warum wurde hier...

Noch eine kleine Zwischenfrage: warum wurde hier ein päpstlicher Dispens gebraucht? Haben die Eltern der Ehe nicht zugestimmt? Eine Blutsverwandschaft lag soweit ich weiß nicht vor, und selbst wenn,...
Forum: Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte 08.09.2021, 15:52
Antworten: 3
Hits: 169
Erstellt von HH1712
Hallo Huber Benedikt, ich danke dir wieder...

Hallo Huber Benedikt,

ich danke dir wieder mal für deine schnelle und kompetente Hilfe!
Forum: Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte 07.09.2021, 16:21
Antworten: 3
Hits: 169
Erstellt von HH1712
Latein: Heiratseintrag von 1744 - Bitte um Übersetzungshilfe

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratsregister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1744
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Oberlauda, Baden-Württemberg
Namen um die es sich handeln sollte: Michael Gudelmann...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 03.09.2021, 23:38
Antworten: 17
Hits: 935
Erstellt von HH1712
Hast du es schon mal beim Forum der Wehrmacht...

Hast du es schon mal beim Forum der Wehrmacht probiert? (https://www.forum-der-wehrmacht.de/) Eventuell können die Experten dort anhand der Uniformen/Waffen Rückschlüsse auf die Einheit ziehen, die...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 03.09.2021, 23:19
Antworten: 17
Hits: 935
Erstellt von HH1712
Hallo Norbert, ja, das kommt der Suche nach der...

Hallo Norbert,
ja, das kommt der Suche nach der sprichwörtlichen Nadel im Heuhaufen gleich. Vielleicht hilft es ja, wenn du zwei oder drei Fotos ins Forum stellst, die sich vor diesen Aufnahmen hier...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 02.09.2021, 21:04
Antworten: 17
Hits: 935
Erstellt von HH1712
Hallo Norbert, so ganz ohne Anhaltspunkt ist...

Hallo Norbert,

so ganz ohne Anhaltspunkt ist es sehr schwer, fast schon unmöglich, dieses Denkmal zu identifzieren. Wo hast du das Foto denn her? Kann man es vlt anhand von anderen Fotos aus...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 30.08.2021, 15:37
Antworten: 16
Hits: 340
Erstellt von HH1712
Was die Anfrage beim Militärarchiv in Freiburg...

Was die Anfrage beim Militärarchiv in Freiburg betrifft:

Ich habe vor einigen Monaten einen Antrag gestellt und auch nach relativ kurzer Zeit eine Rückmeldung bekommen. Ich war auf der Suche nach...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 30.08.2021, 15:17
Antworten: 16
Hits: 340
Erstellt von HH1712
Hallo Hansen18, hier der Stammrolleneintrag...

Hallo Hansen18,

hier der Stammrolleneintrag von Karl Zeyer. Hoffe, das hilft dir weiter!
http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=4-803793-359 :wink:
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 30.08.2021, 14:37
Antworten: 6
Hits: 327
Erstellt von HH1712
Hallo! Ich schließe mich Annika an, es...

Hallo!

Ich schließe mich Annika an, es handelt sich wahrscheinlich um zwei Orte. Der Ort, an dem dein Urgroßvater zuvor inhaftiert war, und der, an den er verlegt wurde.

Ich habe beim...
Forum: Genealogie-Forum Allgemeines 18.08.2021, 08:44
Antworten: 11
Hits: 858
Erstellt von HH1712
Hallo Eva, da stimme ich dir voll zu, es ist...

Hallo Eva,
da stimme ich dir voll zu, es ist immer wieder erstaunlich, was man so alles lernt, wenn man seinen Stammbaum erkundet. Ahnenforschung geht oft Hand in Hand mit Geschichtsunterricht, das...
Forum: Genealogie-Forum Allgemeines 13.08.2021, 12:39
Antworten: 11
Hits: 858
Erstellt von HH1712
Hallo Martha, Danke für die Info! Nein er...

Hallo Martha,

Danke für die Info! Nein er wurde erst Ende Juni verhaftet und Anfang Juli hingerichtet. Ich bin trotzdem etwas skeptisch, weil das Zeitfenster für die Schwangerschaft so knapp ist,...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 12.08.2021, 11:56
Antworten: 16
Hits: 845
Erstellt von HH1712
Kleine Korrektur: Die Umbettung fand 1943 statt...

Kleine Korrektur: Die Umbettung fand 1943 statt nicht 1920, Delilah hat mich darauf hingewiesen, dass in meinem Antwortschreiben vom VDK ein Fehler ist
Forum: Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte 11.08.2021, 17:38
Antworten: 8
Hits: 543
Erstellt von HH1712
Hallo Andre, Mir liegt kein Sterbeeintrag vor,...

Hallo Andre,
Mir liegt kein Sterbeeintrag vor, das ist ja das Problem. Das angebliche Datum des Todes stammt aus einer anderen Quelle (kein Kirchenbuch), die ich verifizieren möchte. Aber wie es...
Forum: Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte 10.08.2021, 20:55
Antworten: 8
Hits: 543
Erstellt von HH1712
Hallo Horst, leider nein, Fehlanzeige....

Hallo Horst,

leider nein, Fehlanzeige. Vielleicht wurde das vergessen? Oder der Vater lebte wirklich noch...
Forum: Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte 10.08.2021, 20:37
Antworten: 8
Hits: 543
Erstellt von HH1712
Verständnisfrage zum Zusatz "Civis hic" im Geburtsregister

Quelle bzw. Art des Textes: Geburtseintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1810
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Baden-Württemberg
Namen um die es sich handeln sollte:

Hallo zusammen,

ich...
Forum: Genealogie-Forum Allgemeines 10.08.2021, 20:21
Antworten: 11
Hits: 858
Erstellt von HH1712
Neue Spur, noch mehr Verwirrung

Hallo zusammen,

ich bin soeben auf den Geburtseintrag von Lorenz' jüngstem Kind gestoßen, datiert auf den 13. März 1810. Darin heißt es "Josephus Michael Laurentii Haun Civis hic et Mariae Evae...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 10.08.2021, 18:12
Antworten: 16
Hits: 845
Erstellt von HH1712
Noch eine persönliche Anekdote: Der Bruder...

Noch eine persönliche Anekdote:

Der Bruder meines Urgroßvaters diente im Grenadier-Regiment Nr. 123. Er starb am 8 September 1915 in der Nähe von La Hazarée und wurde zuerst in Vienne-le-Château...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 10.08.2021, 17:57
Antworten: 16
Hits: 845
Erstellt von HH1712
Hallo! Im Hauptstaatsarchiv Stuttgart gibt...

Hallo!

Im Hauptstaatsarchiv Stuttgart gibt es folgendes Findbuch:

M 411 Bd. 649
Kriegstagebuch mit Anlagen - Verlustliste, Gefechtsberichte und -stärken, Befehle, Skizzen, 1...
Forum: Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte 09.08.2021, 14:46
Antworten: 4
Hits: 120
Erstellt von HH1712
Hallo Michael, hallo Huber Benedikt, ich...

Hallo Michael, hallo Huber Benedikt,

ich danke euch ganz herzlich! Nicht nur für die Übersetzung, sondern auch für die Erklärung


:danke:
Forum: Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte 09.08.2021, 13:38
Antworten: 4
Hits: 120
Erstellt von HH1712
Latein - Übersetzungshilfe Geburtseintrag von 1800

Quelle bzw. Art des Textes: Geburtsregister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1800
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Oberbalbach, BW
Namen um die es sich handeln sollte: Katharina Haun

Hallo liebe...
Forum: Lese- und Übersetzungshilfe 09.08.2021, 12:43
Antworten: 5
Hits: 170
Erstellt von HH1712
Hallo Masch, danke für deinen Beitrag! Das...

Hallo Masch,

danke für deinen Beitrag! Das ergibt durchaus Sinn. Damit wäre dieses Rätsel wohl gelöst. Hab noch einen schönen Tag!
Forum: Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte 08.08.2021, 18:58
Antworten: 5
Hits: 303
Erstellt von HH1712
Also ich habe das so interpretiert, dass Johannes...

Also ich habe das so interpretiert, dass Johannes Adam Mohr nun in Oberlauda lebt, aber der Pfarrer hat aus Versehen zuerst seinen Geburtsort, Distelhausen, geschrieben. Die Familie Mohr stammt...
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 154

 
Gehe zu
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:48 Uhr.