Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogie-Programme (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Download-Helfer (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=114309)

HaKass 29.06.2018 17:09

Hallo offer,

danke für die schnelle Bearbeitung.

Liste speichern geht
Liste laden geht -> ID URL Adresse fehlt
ID -> URL-Adresse eingeben -> Frage ob Liste löschen -> nein -> Liste bleibt -> Downlod starten -> beginnt vorhande Bilder wieder zu laden und überschreiben, obwohl als "fertig" gekennzeichnet

Kann man die URL-Adresse mitspeichern und beim Laden wieder hinzufügen?
Warum werden Bilder die "fertig" sind wieder gespeichert?


Gruß Hans

offer 29.06.2018 18:44

So, nochmal probieren.
Neue Version ist hochgeladen.

HaKass 29.06.2018 18:58

FamilySearchDownloader(x64) fehlt ??

offer 29.06.2018 19:43

???

Was war das denn? Vorhin war sie da? Nun ist sie weg?

Aber jetzt. Oder doch nicht?

Mal abwarten, was passiert.

HaKass 29.06.2018 19:45

jetzt ist sie da.


Wieder 4.04?

HaKass 29.06.2018 20:03

erster Eindruck --> sieht gut aus :D

keine URL mehr eingeben, speichert die neue Seiten ... :unfassbar:

... scheint zu funktionieren :wiegeil:


---> ist nur einmal abgestürzt :uuuups:


----> :danke2:

Patra 01.07.2018 23:08

Vielen Dank, funktioniert bei mir einwandfrei.

Mohnchen 08.07.2018 18:47

familysearch downloader
 
Zitat:

Zitat von offer (Beitrag 877139)
____________________________________________

Wichtig!

Auf der Seite von FamilySearch.org wurden umfangreiche
Änderungen am (schwarzen) Freitag dem 13.04.2018
wirksam.
Bisher frei zugängliche Dokumente erfordern jetzt ebenfalls
eine Anmeldung und das Einloggen bei FamilySearch.org.


Aus diesem Grund funktioniert der FamilySearchDownloader
in diesem Beitrag nur noch eingeschränkt!

Es können nur 40 Seiten geladen werden, danach ist eine
Pause von 10 Minuten erforderlich.

____________________________________________


Hallo!

Als Fortsetzung meines Beitrages "Download-Helfer" folgen hier weitere kleine "Helferlein",
die das Herunterladen ganzer Dokumente erleichtern sollen.

Hier zu finden sind jetzt:
- FamilySearchDownloader
- Downloader_Landesarchiv-BW
- LagIs-Downloader
- Downloader Vademecum

jeweils in einer x86 (32-Bit)- als auch in einer x64 (64 Bit)-Version.

Eine kleine Anleitung ist jeweils ebenfalls vorhanden.

Noch ein kleiner Nachtrag Zum FamilySearchDownloader (FSD):
Dieser soll kein Ersatz für den FamilySearchViewer (FSV) sein, sondern ihn ergänzen.
Er kann Link-Listen des FSV (*.fsl und *.txt) einlesen und die Dateien dann laden.
Hintergrund dafür ist, daß einige Nutzer offenbar Downloadprobleme mit dem FSV hatten.
Ich habe deshalb beim FSD einen anderen Weg beschritten. Ich hoffe, daß damit die
DL-Probleme behoben sind.

Hallöchen!
Bei mir funktioniert das Programm leider nicht. Ich habe Windows 8. Dem Sicherheitssystem hatte ich es als vertrauenswürdig verkauft. Also daran liegt es nicht.
Ferner muß ich leider mitteilen daß viele Digitalisate verschlüsselt sind und noch nicht mal über das w-lan-Netz der Mormonen einsehbar ist. Ich war hier in Lübeck in der Forschungsstelle. Sie sind nur noch für Mitglieder zugänglich. Die Mitglieder der Glaubensgemeinschaft ärgern sich auch darüber weil sie die Info erhalten hatten daß wir Vorort alles einsehen könnten...Die neue Datenschutzverordnung ist mit Schuld daran!!! Nicht alle Filme unterliegen einer Vertragsbindung! LG Mohnchen

Xtine 08.07.2018 21:08

Hallo Mohnchen,

Zitat:

Zitat von Mohnchen (Beitrag 1105203)
Bei mir funktioniert das Programm leider nicht. Ich habe Windows 8.

wenn Du offers Beiträge und Hinweise zu den Helferlein aufmerksam gelesen hättest, würdest Du wissen, dass seine Programme nur bis Win 7 funktionieren!

Ausserdem geht es hier nur um die nicht mit dem Schlüsselsymbol versehenen Filme!

Mohnchen 09.07.2018 10:42

Danke schön Christine! Ich habe zwar etwas von Windows 7 gelesen aber hoffte daß es auch auf meinem Schleppi funktioniert.
Ferner wollte ich nur darauf hinweiden daß viele neue Filme verschlüsselt sind und nur von Mitgliedern der Kirche einsehbar sind. Diese hoffen natürlich auch daß es wenigstens bald für die Familiencenter vor Ort freigeschaltet wird damit wir sie wenigstens vor Ort einsehen können. Ein Teil der verschlüsselten Filme hängen mit der neuen Datenschutzverordnung zusammen...Familysearch.org versucht eine Lösung zu finden.

Liebe Grüße

Mohnchen

offer 22.07.2018 18:54

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo!

Nach der Rückkehr aus meinem Urlaub habe ich festgestellt, daß es bei FamilySearch.org
wieder möglich ist, mehr als 40 Seiten eines Dokumentes am Stück herunterzuladen.:volltoll:
Aus diesem Grunde habe ich mir den FamilySearchDownloader nochmal vorgenommen. Das Ergebnis ist eine vorläufige (Test-)Version.
Ich habe soeben diese Testversion für den FamilySearchDownloader im zweiten Beitrag hochgeladen.
Diese Testversion ist auf 7 Tage ab jetzt beschränkt, ist ansonsten aber voll funktionsfähig.
Eine aktualisierte Anleitung im PDF-Format, welche aus dem Programm heraus mit der F1-Taste aufgerufen werden kann und die Language-Datei befinden sich ebenfalls im ZIP-Archiv.

Was ist neu?
- der FSD kann jetzt die Datendateien benutzen
- die Statusleiste enthält zusätzliche Infos:
- - Gesamtzahl Links
- - Anzahl der zum Download ausgewählten Links
- - aktuelle Anzahl Fehler
- Drag&Drop von Browser-Adresszeile auf FSD-Liste repariert (hat das schon jemals funktioniert???)
- kleinere Fehler behoben (Pgm sollte jetzt stabiler laufen)

Die Warnhinweise in meinen Beiträgen zu meinen Programmen und den Datendateien lasse ich erst noch stehen.
Wer weiß, wie schnell die Mormonen den Download-Hahn wieder zudrehen.

HaKass 22.07.2018 19:28

Danke
Es hat sehr gut funktioniert

HaKass 22.07.2018 20:09

Danke
Es hat sehr gut funktioniert

SafeHaven 23.07.2018 16:28

Sehnsüchtig lese ich, als Win-10-Nutzerin, deine Beiträge, Hans!
Bisher kann ich nur die vom Landesarchiv BW runterladen.


Vielen Dank dennoch an offer, dass du dich so dahinterklemmst :volltoll:


Liebe Grüße
Jana

offer 23.07.2018 19:52

Zitat:

Zitat von Hans Mink (Beitrag 1107782)
Danke

Zitat:

Zitat von Hans Mink (Beitrag 1107789)
Danke

:?:?:?


Zitat:

Zitat von SafeHaven (Beitrag 1107926)
Sehnsüchtig lese ich, als Win-10-Nutzerin, deine Beiträge, Hans!
...

:?:?:?


Zitat:

Zitat von SafeHaven (Beitrag 1107926)
...
Vielen Dank dennoch an offer, dass du dich so dahinterklemmst :volltoll:
...

Leider sind Win10-Nutzer nicht hilfreich.:cry:

buddelschiff 25.07.2018 10:38

Zitat:

Zitat von offer (Beitrag 1107952)
Leider sind Win10-Nutzer nicht hilfreich.:cry:

Ob ich nun zu den hilfreichen Nutzern gehöre, weiß ich nicht und aus einer WIN7 - WIN10 Diskussion halte ich mich raus.

Ich benutze das Programm mit WIN7 in einer VM (VirtualBox) auf dem Mac.
Problemlos kann ich sowohl mit FSD v4.03(x86), als auch FSD(x64) TestVersion ganze Bücher laden.

Vielen Dank für deine Arbeit

offer 25.07.2018 11:26

Hallo buddelschiff!

Zitat:

Zitat von buddelschiff (Beitrag 1108253)
...
Ich benutze das Programm mit WIN7 in einer VM (VirtualBox) auf dem Mac.
Problemlos kann ich sowohl mit FSD v4.03(x86), als auch FSD(x64) TestVersion ganze Bücher laden.
...

Vielen Dank für Deinen (hilfreichen Nutzer-)Hinweis!
Er ist sicherlich für den einen oder anderen Mac-Nutzer sehr hilfreich. :wink:

Forscher57 28.07.2018 19:40

Moin,


Testversion funzt!



Version 4.04 funzt auch ohne Abbruch!


F57

offer 28.07.2018 19:54

Hallo Forscher57!

:welcome: Herzlich willkommen im Board!

Zitat:

Zitat von Forscher57 (Beitrag 1108995)
...


Testversion funzt!



Version 4.04 funzt auch ohne Abbruch!
...

Danke für diese Rückmeldung.
Ich werde wohl voraussichtlich morgen den FSV v4.06 (die Version ohne "Test" im Namen) hochladen.
Leider dann aber immer noch nur die x64-Version.

offer 29.07.2018 14:48

Neue Version 4.06 des FSD
 
Hallo!

Ich habe soeben die neue Version des FamilySearchDownloaders(x64) im zweiten Beitrag veröffentlicht.
Eine Hilfedatei im PDF-Format (aufrufbar mit der Taste F1 aus dem Programm heraus) und eine angepaßte Sprachdatei sind ebenfalls vorhanden.

Die x86-Version des Programmes ist noch die Vorversion, da mir im Moment kein x86-Compiler zur Verfügung steht.

Es ist dann auch die Frage, ob überhaupt noch Bedarf für eine 32-Bit-Version des Programms besteht.

Gibt es überhaupt noch Bearf für 32-Bit-Versionen (x86) meiner Programme?
Wenn nicht, könnte ich mein Angebot etwas "entschlacken".

Rückmeldungen sind auf jeden Fall erwünscht.

badbull1983 01.08.2018 19:35

Hallo
Ich habe soeben den portafontium Downloader benutzt und bekomme eigentlich bei jeder Datei den Fehler 5. 6. oder 7.


Dadurch habe ich natürlich in den einzelenen Bilder schwarze Flecken!
Wär toll wenn mir jemand weiterhelfen könnte


Vielen Dank im vorraus
Mfg

Horst von Linie 1 01.08.2018 19:39

Zitat:

Zitat von offer (Beitrag 1109124)

Gibt es überhaupt noch Bearf für 32-Bit-Versionen (x86) meiner Programme?


Hallo,
es gibt ihn.
Meinerseits sowas von.

offer 01.08.2018 20:05

Hallo!

Zitat:

Zitat von Horst von Linie 1 (Beitrag 1109742)
Hallo,
es gibt ihn.
Meinerseits sowas von.

OK, kann aber noch eine Weile dauern, bis mir ein passender Kompiler wieder zur Verfügung steht.

offer 01.08.2018 20:09

Hallo badbull1983!

Zitat:

Zitat von badbull1983 (Beitrag 1109737)
Hallo
Ich habe soeben den portafontium Downloader benutzt und bekomme eigentlich bei jeder Datei den Fehler 5. 6. oder 7.


Dadurch habe ich natürlich in den einzelenen Bilder schwarze Flecken!
Wär toll wenn mir jemand weiterhelfen könnte


Vielen Dank im vorraus
Mfg

Da kann man leider nichts machen.
Wenn die Teile von portafontium nicht oder fehlerhaft "geliefert" werden, kann das Programm da nichts machen.
Ich lasse vom Programm die Datei trotzdem abspeichern, da man manchmal mit den verbliebenen Teilen doch einen passenden Ausschnitt hat, den man weiterverwenden kann.
Ansonsten mehrmals (an mehreren Tagen) versuchen.

Forscher57 02.08.2018 19:17

Moin,

Version 4.06 funzt auch ohne Abbruch!

F57

offer 03.08.2018 09:51

Hallo Forscher57!

Danke für die erneute Rückmeldung :!

offer 13.08.2018 14:06

Neue Version FSD(x86)
 
Hallo Horst von Linie 1!

Die 32-Bit-Version des FamilySearchDownloader ist jetzt fertig.
Du kannst sie h i e r herunterladen.

Allen anderen steht der Download natürlich auch zur Verfügung. :wink:

Fehlermeldungen und sonstige Rückmeldungen zum Programm
sind nicht verboten.

Horst von Linie 1 13.08.2018 18:42

Zitat:

Zitat von offer (Beitrag 1112145)
Hallo Horst von Linie 1!

Die 32-Bit-Version des FamilySearchDownloader ist jetzt fertig.
Du kannst sie h i e r herunterladen.

Allen anderen steht der Download natürlich auch zur Verfügung. :wink:

Fehlermeldungen und sonstige Rückmeldungen zum Programm
sind nicht verboten.


Hallo,
das freut mich. Ich lade es mal herunter und probiere es gleich aus.

Vielen herzlichen Dank aus Hessen.

MaxHQ 13.08.2018 18:57

Fsd 4.06
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo offer !

Erst einmal ein ganz DICKES Lob. Ich habe nun den FSD 4.06 als x64. Es läuft wieder seit diesem "schwarzen Freitag". Zwar baut der 4.06 selten mehr als eine aktive Verbindung zum Download auf, doch für´s erste testen ist es schon ordentlich. Bei mir kommen sehr viele Fehler, was nicht an meiner Internetleitung liegen kann, da ich eine 200er MBit habe (siehe Screen).

Grüße, Markus

Horst von Linie 1 13.08.2018 20:03

Zitat:

Zitat von offer (Beitrag 1112145)

Fehlermeldungen und sonstige Rückmeldungen zum Programm
sind nicht verboten.


Hallo offer,
habe gerade 528 Seiten bei fs mit der 86er-Version heruntergeladen.
Hat 526 Seiten im ersten und die zwei Fehlerseiten (da war wohl kurz die Verbindung zu fs flöten gegangen) im zweiten Schritt vollständig geladen.
Hat also gut und zuverlässig funktioniert.
Ein dickes Lob und nochmals ein herzliches Dankeschön!

Horst von Linie 1 13.08.2018 20:51

Hallo,
hier gibt es noch ein Reservoir für Familienforscher:
https://doris.ooe.gv.at/themen/gesch...29&ob_id=54840
Teile der Bestände gibt es auch bei Matricula.
Einzeln kann man die Bilder herunterladen, aber einen Downloader gibt es bilang nicht.

MaxHQ 14.08.2018 07:54

Ich muß meinen Kommentar von gestern etwas korrigieren: Bin gerade am händischen "nachladen" von einem Film, den ich gestern mit dem FSD 4.06 getestet hatte. Die vieleb Fehler scheinen die Begründung darin zu haben, dass FS zu dem Film von gestern eine recht hohe "Antwort-Zeit" auf dem Server stehen hat, so dass der FSD daraus einen Fehler 3 "bastelt". Sprich: Das online hinterlegte Bild (der Scan) dauert locker bis zu 10 Sekunden nach dem Aufruf, bis überhaupt etwas nur ansatzweise dargestellt wird.

offer 14.08.2018 09:29

@all:
Danke für die Rückmeldungen.
Das Programm scheint also grundsätzlich zu funktionieren.

@MaxHQ:
Die Fehlermeldungen sind tatsächlich meistens in der "trägen" Reaktion der Server bei FamilySearch.org zurückzuführen.
Meistens hilft es schon, nach dem ersten Durchlauf die Fehlermeldungen zurückzusetzen und den Download nochmal für die fehlenden Seiten zu starten.
Die Seiten werden dann normalerweise anstandslos geliefert.
Treten dann immer noch Fehler auf, hilft oft ein weiterer DL-Versuch ein paar Stunden später oder auch am nächsten Tag.
Die Beobachtung, daß die fehlerhaften Seiten im Browser ebenfalls sehr langsam (meist in niedriger Auflösung) oder gar nicht geladen werden zeigen, daß das Problem serverseitig vorhanden ist.
Wenn das Programm nicht alle Verbindungen zum parallelen DL aufbauenkann, liegt dieses auch in der trägen Reaktion der Server begründet. die manchmal eben nur eine (oder zwei oder drei) Verbindungen gleichzeitig zulassen.

MaxHQ 16.08.2018 16:46

Fsd 4.06
 
Hallo offer !

Das mit den "eingeschränkten" Server-Times könnte FS gerne mal beheben. Zumal das sehr häufig bei Mikrofilmen aus Westpreussen auftritt, was natürlich nervig ist. Ich hatte ja mal einen weiteren Mikrofilm geladen, da brauchte ich tatsächlich sechs (!) Anläufe, bis ich fast alles via FSD hatte. Und selbst dann fehlten mir noch sieben Digitalisate. Und inwiefern sich die parallelen Verbindungen (bis zu vier DLs gleichzeitig) - vor allem bei den Westpreußen-Mikrofilme - tatsächlich eine Rolle spielt, werde ich am kommenden Wochenende testen.

Eines ist Fakt: Der FSD 4.06 "läuft" !

Grüße, Markus

offer 16.08.2018 20:12

Hallo Markus!

Zitat:

Zitat von MaxHQ (Beitrag 1112837)
...
Eines ist Fakt: Der FSD 4.06 "läuft" !
...

Danke für diese positive Rückmeldung.
Das liest man gerne. :)

uma 06.09.2018 14:09

Hallo, eine Frage bitte (womöglich wurde diese auch schon früher gestellt und beantwortet, habe aber nichts direktes gefunden), deswegen nochmal:

In meinem bevorzugten FS-Center kann ich mich mit meinem privaten Laptop in das Mormonen-WLAN einloggen, um die geschützten Filme einzusehen.
Ist es unter diesen Umständen möglich, mit dem FS downloader den kompletten Film herunterzuladen ?

Viele Dank für ein kurzes Feedback

Xtine 06.09.2018 17:37

Hallo uma,


Zitat:

Zitat von uma (Beitrag 1117531)
Hallo, eine Frage bitte (womöglich wurde diese auch schon früher gestellt und beantwortet, habe aber nichts direktes gefunden), deswegen nochmal:

ein paar Beiträge weiter oben steht's z.B.
Zitat:

Zitat von Xtine (Beitrag 1105224)
Ausserdem geht es hier (Anmerkung: beim FamilySearch Downloader) nur um die nicht mit dem Schlüsselsymbol versehenen Filme!


uma 06.09.2018 18:14

Hallo, diese Info, dass es nur für schlüsselfreie Filme geht, habe ich gelesen. Ist ja auch verständlich. Ich kann vom heimischen WLAN aus mir nur die freien Filme anschauen, also kann ich sie auch downloaden. Die Filme mit Schlüssel kann ich in einem Center anschauen. Deswegen wollte ich wissen, ob der FSD auch funktionieren würde, wenn ich in einem Center über das Mormonen-WLAN selber uneingeschränkten Zugriff=Einsicht für die Schlüsselfilme habe.

Xtine 06.09.2018 18:58

Hallo uma,

Beitrag 289
Zitat:

Zitat von KeulenKarl (Beitrag 1070988)
Hallo zusammen, ich weis dass das hier schon hundert mal angesprochen wurde, aber dennoch habe ich eine Frage. Gibt es einen Download Manager der auch bei KB funktioniert die Zugriffsbeschränkt sind. Ich meine den man dann benutzen könnte wenn man in einem Center vor Ort ist, und man dann angemeldet ist? Ich freue mich auf eure Antwort, und vielen Dank schon mal im Vorraus

Beitrag 290
Zitat:

Zitat von Xtine (Beitrag 1071045)
Hallo Karl,

NEIN !

Bis jetzt hat zumindest noch niemand darüber berichtet, daß es in einem Center funktioniert.


offer 06.09.2018 19:45

Zitat:

Zitat von uma (Beitrag 1117594)
Hallo, diese Info, dass es nur für schlüsselfreie Filme geht, habe ich gelesen. Ist ja auch verständlich. Ich kann vom heimischen WLAN aus mir nur die freien Filme anschauen, also kann ich sie auch downloaden. Die Filme mit Schlüssel kann ich in einem Center anschauen. Deswegen wollte ich wissen, ob der FSD auch funktionieren würde, wenn ich in einem Center über das Mormonen-WLAN selber uneingeschränkten Zugriff=Einsicht für die Schlüsselfilme habe.

Hingehen, ausprobieren, hier berichten.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.