Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=84)
-   -   [gelöst] Latein: Sterbeeintrag 1740 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=197302)

Jolinde43 08.12.2020 15:17

Latein: Sterbeeintrag 1740
 
Quelle bzw. Art des Textes: kath. Sterbebuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1740
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Scherfede/Paderborn
Namen, um die es sich handeln sollte: Bruns


Hallo,

ich bräuchte mal wieder Eure Lesehilfe beim letzten Eintrag:

https://data.matricula-online.eu/de/...03-04-S/?pg=56

Ich kann nur ein paar Fragmente entziffern:

1: Merten Bruns Conjugatus annorum 58 ...
2: Sepultus 14 February ... ... Vidua
3: 6 ... 4 Vivunt 2 ... 28 in ...

Über eine sinngemäße Übersetzung würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank und viele Grüße
Brigitte

MartinM 09.12.2020 08:34

Hallo Jolinde,
ich mache mal den Anfang:

Merten Bruns Conjugatus annorum 58 ...
Sepultus 12 February d[e]b[i]trix relicta Vidua
6 proles habuit 4 vivunt 2 obierunt 28 in ...

Merten Brus, verheiratet, 58 Jahre alt, ...
begraben am 12 Februar. Schuldnerin [gegenüber dem Pastor] ist die hinterbliebene Witwe
Er hatte 6 Kinder, 4 leben, 2 sind verstorben; 28 für ...

Viele Grüße
MartinM

Astrodoc 09.12.2020 15:18

Zitat:

Zitat von MartinM (Beitrag 1318301)
d[e]b[i]trix relicta Vidua
Schuldnerin [gegenüber dem Pastor] ist die hinterbliebene Witwe

Danke, MartinM, für die Auflösung der Abkürzung "dbtrix" bzw. männl. "dbtor".
Jetzt verstehe ich den "Schuldner" in diesem Zusammenhang. Hierzu passend auf der nächsten Seite, 3. Eintrag von oben:
"NB Restant mihi et Ecclesia 4 gl"

Jolinde43 09.12.2020 15:53

Vielen Dank für die Ergänzungen und Übersetzung. Nun muss ich noch ein fehlendes Kind suchen...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:49 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.