Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Lese- und Übersetzungshilfe (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=37)
-   -   [ungelöst] Name der Ehe-Frau von Joachim Kickhoffel (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=164277)

Reike 29.07.2018 01:23

Name der Ehe-Frau von Joachim Kickhoffel
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Quelle bzw. Art des Textes: Jahr, aus dem der Text stammt: Ort/Gegend der Text-Herkunft:
Gesucht wird der Name der Ehefrau von Joachim Kickhöffel

4. Juni 1741

16. Joachim Kickhöffel, Musketier von des Herren Haptmann von Schnell companie und ....
Tochter Anna Catharina
sowie eine zweite Stelle,
29. 27.10.1743
Joachim Kiekhoffel, Soldat vom Herrn Major von Platen Company und Frau ....Tochter Sophia Lovisa geboren
Die Kompanie muß er gewechselt haben. Ich kann beide Frauen nicht lesen, es könnte sich um ein- und dieselbe Person lhandeln


Würde mich sehr über die Mitteilung von Ansichten zu diesem Thema freuen. Der Name Kieckhoffel ist relativ selten und tritt um Stettin und auf Usedom auf, verbreitet in Hinterpommern.
Danke im voraus und sende herzliche Grüße an das Forum

Reike

DoroJapan 29.07.2018 06:54

4. Juni 1741

16. Joachim Kickhöffel, Musketier von des Herren Haptmann von Schnell companie und Jarat Sägers
Tochter Anna Catharina

29. 27.10.1743
Joachim Kiekhoffel, Soldat vom Herrn Major von Platen Company und Frau Erhardt ZegsS Tochter Sophia Lovisa geboren.

Es handelt sich um den Namen des Vaters von Sophia Louisa

Jarat Sägers = Erhardt ZegsS > wenn man man den Namen falsch versteht kann so ein durcheinander schon mal rauskommen. Ich glaube du hast recht.

Genauso gut kann der Herr auch den französisch VN Gérald gehabt haben.

Liebe Grüße
Doro

Reike 30.07.2018 00:04

Der Name der Rose...
 
Danke sehr für Deinen Beitrag. Wir glauben allerdings, daß der Vater des Kindes immer Joachim Kickhöffel gewesen ist und daß es auch nicht unehelich geboren wurde.
Vielleicht hieß die Frau Clara, vielleicht Säger oder ganz anders. Es gab damals viele Hugenotten, die in die Gegend eingewandert sind, wie Du schon auch vermutetest.Wir werden das Kirchenbuch noch einmal näher anschauen, vielleicht ergibt sich irgendein weiterer Hinweis, etwa durch Patenschaft.
Grüße aus Berlin und nochmals Danke

Reike

DoroJapan 05.08.2018 23:21

Zitat:

Zitat von Reike (Beitrag 1109222)
Danke sehr für Deinen Beitrag. Wir glauben allerdings, daß der Vater des Kindes immer Joachim Kickhöffel gewesen ist und daß es auch nicht unehelich geboren wurde.
Vielleicht hieß die Frau Clara, vielleicht Säger oder ganz anders.

Reike

Hallo Reike,

Der Vater steht ja immer drin, also fällt unehelich weg.
Woher kommt den der Name Clara?

liebe Grüße
Doro


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.