Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Pommern Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=41)
-   -   FN Schulz in Trieglaff (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=180207)

Akiel 30.09.2019 18:00

FN Schulz in Trieglaff
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1910
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Trieglaff/Trzygłów
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): GEDBAS, ancestry
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem die Sterbeurkunde meiner Ururgroßmutter erhalten. Sie war eine geborene Emma Auguste Anna Schulz und wurde am 11. August 1910 in Trieglaff geboren.

Wenn ich die Quellensuche des Pommerschen Greifs richtig verstehe, sind keine für mich relevanten Unterlagen aus diesem Jahr erhalten geblieben. Auf Ancestry habe ich einen Stammbaum mit einem Schulz aus Trieglaff entdeckt, der kurz vor meiner Ururoma geboren wurde. Es könnte sich um ihren Bruder handeln, jedoch habe ich bisher leider keine Antwort auf meine Anfrage erhalten.

Gibt es sonst noch Stellen, an die ich mich wenden könnte? Übersehe ich vielleicht eine wichtige Quelle?

Viele Grüße
Akiel

Philipp 01.10.2019 10:04

Hallo!

Liegt der Eintrag über die Eheschließung bereits vor? Diese müsste beim Staatsarchiv Stettin liegen und sollte die Eltern zwar nicht mehr direkt benennen, aber ggf. lassen die Trauzeugen Rückschlüsse auf Eltern oder Geschwister zu.

Der Familienname Schulz ist nun nicht gerade selten, aus Trieglaff taucht allerdings weder in den Verlustlisten des ersten Weltkrieges auf, noch gibt es in der Gräbersuche beim Volksbund Treffer hierzu.
Die Geburtsregister um 1910 sind war nicht überliefert, trotzdem könnte eine Sichtung der übrigen Register insoweit hilfreich sein, als dass man einschätzen kann, ob es vor Ort eine Familie Schulz gab oder mehrere. Man hätte dann zumindest auch schon eine grobe Übersicht - auch hinsichtlich der Suche nach Nachfahren.

Trägt der Sterbeeintrag bzw. die Sterbeurkunde einen Hinweis auf ein ggf. nachträglich angelegtes Familienbuch? Da wären ggf. die Namen der Eltern und die Wohnorte bzw. letzten Wohnorte verzeichnet.

VG
Philipp

Akiel 01.10.2019 12:31

Hallo Philipp,

danke für die schnelle und ausführliche Antwort!
Auf der Sterbeurkunde ist leider kein Familienbuch vermerkt, auf der ihres Mannes leider auch nicht.

Geheiratet hat sie am 13. Juni 1933 in Sellin - hier ist die Dokumentenlage aber auch eher übersichtlich und nicht hilfreich. Laut einer ihrer Töchter (meiner Urgroßtante) ist wohl auch mal ein Bruder oder eine Schwester von Emma nach Amerika ausgewandert, sollte das helfen.

Es ist auf jeden Fall nützlich, zu wissen, dass der Name Schulz zumindest in dem Ort nicht oft vorgekommen zu sein scheint. Vielen Dank dafür!

Viele Grüße
Akiel


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:22 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.