Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogie-Programme (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Update Familienbuch 6.0 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=191015)

nix 19.06.2020 05:39

Update Familienbuch 6.0
 
Am 18. Juni wurde das Update 2006 herausgegeben. Damit wurden eine Reihe von Punkten im GEDCOM-Import und -Export und in der FamilySearch-Kommunikation abgearbeitet. Außerdem werden die Bilder der Personen nun an wesentlich mehr Stellen im Programm angezeigt. Zusätzlich wurde die Verwaltung der Reiter überarbeitet, diverse Probleme behoben, und ein paar kleinere Erweitungen umgesetzt.

nix 02.08.2020 06:53

Am 1. August erschien Update 2008. Das ausschließlich diverse Fehler behebt, sowie ein paar kleinere optische Korrekturen bietet.

nix 18.08.2020 05:06

Am 17. August gab es ein kleineres Update. Es wurden Probleme bei der Personendaten-Erfassung behoben, die Ausgabe des Familienbuches und Ortsfamilienbuches wurde erweitert, und eine von FamilySearch nicht mehr angebotetene Funktion entfernt.

nix 19.10.2020 20:03

Version 2010 wurde veröffentlicht. Es gibt neue Statistiken, bestehende Statistiken wurden benutzerfreundlich gestaltet, eine Aufstellung der zuletzt geöffneten Genealogien für einen schnellen Wechsel ist hinzu gekommen, und eine Reihe von Fehlerkorrekturen.

nix 09.11.2020 05:05

Am 7. November ist Version 2011 erschienen. Familienbuch und Ortsfamilienbuch können jetzt optional ein Titelblatt und ein Inhaltsverzeichnis erhalten, außerdem wurden dort einige optische Verbesserungen eingebaut. Außerdem wurden verschiedene Punkte im FamilySearch-Modul korrigiert oder erweitert. Und wie immer sind diverse Fehler behoben worden.

nix 17.07.2021 05:27

Nach dem Update 2012 vom 3. Dezember 2020 (sorry, das hab ich hier irgend wie verpasst) kam nach ungewohnt langer Pause jetzt das Update 2107 heraus. Es ist nach eigener Aussage mit 66 Einträgen das größte Update, das es je in der Geschichte des Programms gab.


Dabei wurden wieder die Ausgaben des Familienbuches und des Ortsfamilienbuches erweitert. Die ohnehin schon für ein Genealogieprogramm sehr umfangreichen Listen wurden um eine weitere Vornamenliste erweitert, zusätzlich gibt es jetzt auch einen Datumsrechner.


In den GEDCOM-Modulen wurde einiges korrigiert, zusätzlich mit der Umsetzung von GEDCOM 7 begonnen (das sieht man aber nur daran das beim Export jetzt die Möglichkeit besteht, nach Version 5.5.1 oder nach 7 zu exportieren, wobei 7 noch deaktiviert ist. Und Dateien mit der Versonsangabe 7 werden zurückgewiesen, was nur konsequent ist da das ja noch nicht fertig ist).


Daneben wurden sehr viele kleine Punkte abgearbeitet.


An den Datenzugriffen wurde irgend etwas grundlegendes geändert, das soll der Stabilität dienen.

nix 30.12.2021 15:35

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Ich war in den vergangenen Monaten nachlässig mit den Update-Meldungen. Sorry.


Mein bevorzugtes Genealogie-Programm hat mit dem Dezember-Update eine neue Vorfahren-Übersicht eingebaut. Einen Fächer.

Ralf-I-vonderMark 11.01.2022 22:06

Hallo zusammen,

nun gibt es im Blog von GENWIKI auch eine etwas ausführlichere Erläuterung mit graphisch anschaulicher Darstellung hinsichtlich der Ergänzung der Grafikausgaben für Ahnentafeln beim Windows-Genealogieprogramm „Familienbuch 6.0“ durch ein attraktives Fächerdiagramm.
vgl. https://www.compgen.de/2022/01/genea...echerdiagramm/

Viele Grüße
Ralf

Pommeranke 19.01.2022 16:35

Ich habe im letzten Sommer nach dem YouTube-Vortrag "in Unna" in 12.2020 eine Testversion herunter geladen. Das funktionierte nicht so, wie es sollte. Im Januar 2022 dann noch einmal und wieder nicht!!


Was funktioniert nicht?



Die Schnittstelle zu FamilySearch! Ich bekomme immer die Meldung, dass das Passwort nicht stimmt. Nach der Support-Anfrage letztes Jahr im Sommer vermutete der Hersteller, dass der Fehler in meinem SICHEREN (!!!) Passwort liegen könnte und ich solle es doch mal ändern.
Ich habe ein solches nach allgemein gültigen Richtlinen und Standart BSI erstellt und werde es garantiert NICHT ändern. Da sich im Rahmen der Testversion in 01.2022 nichts getan hat... - und ich vermute dass der Entwickler durchaus richtig liegt -



...wie wäre es dann mal mit einer "kleinen" Fehlerkorrektur im Script, so dass auch sicher generierte Passwörter in der Schittstelle zu FS erkannt werden?


Die Software ist ja direkt gut und es soll ja auch - so war zumindest die Aussage - ein beidseitiger Datenaustausch zu FS möglich werden. Das wäre dann noch das Tüpfelchen auf dem i, wenn die Anmeldung nur klappen würde und nicht an "Sonderzeichen" jedweder Art scheitert.


LG Tom

nix 19.01.2022 20:44

Vielleicht kann ich da etwas Licht ins Dunkel bringen, und gleich zwei Antworten geben.


Ich habe den Vorzug gerade die Beta eines der nächsten Updates testen zu können. Mit dem dann die Schreib-Möglichkeit bei Familysearch kommt. Endlich. Hat ja lange genug gedauert, das hat mir massiv gefehlt.


Ich habe gerade die Gelegenheit genutzt und mal bei FamilySearch mein Passwort geändert. Bislang hatte ich da nie Probleme mit, aber ich habe auch eher selten Umlaute in den Passwörtern. Jetzt habe ich aber mal eins eingebaut. Und siehe da - es hat geklappt. Also hat offenbar der Entwickler Ihre Anfrage ernst genommen und irgend was daran repariert. Was auch meinen bisherigen Erfahrungen entspricht. Wenn ich mal eine Macke gefunden und ihm gemeldet habe, dann wurde das mehr oder weniger schnell beseitigt.


Ich habe keine Ahnung, wie das jetzt weiter geht. Das mit dem Passwort dürfte wohl eindeutig mit dem nächsten Update kommen (erfahrungsgemäß noch im Februar). Das mit dem Schreiben ist wohl unklar, weil anscheinend FamilySearch bei der Zertifizierung immer mal wieder noch ein paar Details einfallen, die umgesetzt werden müssen. Grundsätzlich scheint das aber durch zu sein. Das könnte also dann vielleicht erst etwas mit dem März- oder April-Update was werden.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.