Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Schweiz und Liechtenstein Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=27)
-   -   Conrad und Lächner aus Uznach, Kanton Sankt Gallen (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=215359)

Ursula 21.01.2022 18:32

Conrad und Lächner aus Uznach, Kanton Sankt Gallen
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1652
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Uznach, Kanton Sankt Gallen
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): KB Uznach
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Staatsarchiv Kanton St. Gallen

Hallo,

das Paar Christian Conrad und Barbara Lächner sind meine Spitzenahnen mütterlicherseits, bei denen ich schon jahrelang feststecke und nicht weiß, wie und wo ich weitersuchen soll.

Was ich weiß von ihnen:

Barbara Lächner heiratete am 6. April 1674 in Ingerkingen den Witwer Peter Eglin. In der Heiratsabrede steht geschrieben, sie sei die Witwe des Christian Conrad, von Uznach in der Schweiz gebürtig. Ihr Sohn Joan Melchior und ihr Schwiegersohn Jakob Münst waren Zeugen bei der Niederschrift der Heiratsabrede.
Sohn Joan Melchior wurde 1652 noch in Uznach geboren. Von ihm habe ich einen Taufeintrag aus dem Archiv in St. Gallen. Die Tochter Barbaras, Maria, heiratete 1670 in Ahlen (Spital Biberach/Riss).

Barbara Lächner muss also irgendwann zwischen 1652 und 1670 in Deutschland angekommen sein. Ob mit oder ohne ihren Mann Christian, der auch der Vater ihrer Kinder ist, habe ich nicht herausfinden können. 1670 taucht sie mit ihrem Namen in einer Schuldnerliste in Ahlen auf.

Ich habe keinen Todeseintrag des Christian Conrad in Ahlen gefunden. Er könnte also auch bereits schon in der Schweiz verstorben sein. Im St. Gallener Archiv, KB Uznach war ebenfalls kein Eintrag dazu zu finden.

Was ich nicht weiß ist, wann die beiden geheiratet haben. Es gibt eine Lücke in den Heirats-Eintragungen im Kirchenbuch Uznach zwischen 1619 und 1638. Auch ab 1638 bis zur Geburt Joan Melchiors 1652 habe ich keinen Heiratseintrag gefunden.

Eine Schweizerin sagte mir einmal, dass Lächner kein Schweizer Name sei. Sie vermutete eher eine Tirolerin hinter Barbara.
Den Namen Conrad gibt es seit mindestens 1619 in Uznach, der Name Lächner taucht erstmals 1642 im KB Uznach auf.

Nun würde ich gerne noch weiter forschen, wo die beiden denn wirklich herkamen. Ich habe keinen Einfall, wo ich weitersuchen könnte. Das KB Uznach habe ich von vorne bis hinten 2x durchsucht. Der Archivar in St. Gallen meinte, ich soll in Graubünden suchen. Aber das gleicht einer Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Ich weiß nicht, wo ich denn da überhaupt anfangen soll. Es war ja 30-jähriger Krieg und absolutes Chaos. Gibts da überhaupt noch irgendwas, wo ich suchen könnte?

Habt Ihr eine Idee?

Liebe Grüße
Uschi

Michael 22.01.2022 12:02

http://schildersmilies.de/schilder/hallo.gif Uschi,
laut dem Familiennamenbuch der Schweiz kam der Nachname Lechner in Wil, Kanton Zürich vor. Der Nachname Lachner wurde im Jahr 1676 in Grüsch, Kanton Graubünden eingebürgert.

Ursula 22.01.2022 23:03

Danke Michael.

Von beiden Orten gibt es was bei den Mormonen. Ich werde mit Grüsch in Graubünden beginnen. Zwar keine Kirchenbücher, erst ab 1685, aber Gemeindeakten ab 1344. Vielleicht werde ich fündig.

LG
Uschi


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.