Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Österreich und Südtirol Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=26)
-   -   Harry Binder: Wien + Paris (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=211087)

Xylander 09.10.2021 17:07

Harry Binder: Wien + Paris
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1910er u. 1950er
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Wien und Paris oder Umgebung
Konfession der gesuchten Person(en): jüdisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): FS
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Hallo zusammen,
ich suche Daten zu Harry Binder, jüdischen Glaubens, geboren wahrscheinlich in den 1910ern in Wien. In den 1950ern, vielleicht auch länger, war er in Frankreich (Paris oder Umgebung). Gefunden habe ich
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:CP7D-4WW2
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:Q23T-9NR4

Nach meinem Gefühl könnte er es sein, aber wie erfahre ich mehr über ihn oder andere Kandidaten?
Bin dankbar für jegliche Tipps.

Viele Grüße
Peter

jacq 09.10.2021 17:23

Moin Peter,

am 15.03.1919 wird in Wien ein Harry Binder als Sohn von Otto Binder und Blanka Feuchtbaum geboren.

https://www.familysearch.org/ark:/61...=57&cat=196164

EDIT:
Vielleicht kann ein MyHeritage-Mitglied mal einen Blick in den Stammbaum hier werfen?
https://i.ibb.co/LxfQ0bn/binderharry.png

Xylander 09.10.2021 17:39

Herzlichen Dank, jacq, das passt ja schon mal!
Viele Grüßee
Peter

Zita 09.10.2021 19:39

Hallo Peter,

lt. Friedhofssuche Wien ist er am Friedhof Oberlaa begraben. Die Benutzungsdauer des Grabs reicht noch bis 2028.

Liebe Grüße
Zita

Xylander 09.10.2021 20:00

Hallo Zita,
herzlichen Dank! Dann besteht ja die Chance auf mehr Info.
Liebe Grüße
Peter

Zita 09.10.2021 20:52

Hallo Peter,

was möchtest du denn wissen? Ein direkter Nachfahre könnte ja z.B. am Bezirksgericht der letzten Meldeadresse um eine Kopie der Verlassenschaftsabhandlung ansuchen.

Da er in Oberlaa begraben ist, vermute ich, dass er zuletzt im 10. Bezirk gewohnt haben könnte. Das ließe sich aber vielleicht mit einem alten Telefonbuch belegen. Hier hat jemand ein etwas älteres: https://forum.ahnenforschung.net/sho...ht=telefonbuch.

Liebe Grüße
Zita

Xylander 09.10.2021 22:29

Hallo Zita,
danke wiederum! Ja, ich suche für einen Nachfahren eines Harry Binder, der zudem in Wien wohnt, aber genauere Daten nicht hat. Ehe er oder ich nun diesem gefundenen Harry Binder weiter nachforschen, wäre es gut zu wissen, ob es mit einiger Wahrscheinlichkeit der Richtige ist. Dafür sprechen der Name - Binder gibts viele, Harry schon weniger -, der jüdische Glaube, das Geburtsjahrzehnt und die Verbindung nach Frankreich. Dort lebte der Gesuchte zumindest Mitte der 50er Jahre. Ich versuche mal, in Paris weiterzukommen, und wenn es sich bestätigt, können wir in Wien gezielt ansetzen. Ich dachte schon mal, ob die Israelitische Kultusgemeinde helfen könnte. Weißt Du dazu etwas?

Liebe Grüße
Peter

Kasstor 09.10.2021 23:52

Bei ancestry findet sich in
Schweiz, Jüdische Einreisen 1938-45 ( ein Index):
Harry Binder-Neubauer
* 15.3.1919
Ankunft 24.9.42
staatenlos

Grüße

Thomas

Xylander 10.10.2021 00:02

Ah, danke Thomas! Damit rückt er näher an Frankreich. Rogy Neubauer war seine Frau. https://i.ibb.co/LxfQ0bn/binderharry.png Anscheinend wurde die Ehe geschieden. Sein potentieller Nachfahre geht jedenfalls nicht auf diese Ehe zurück.

Viele Grüße
Peter

Kasstor 10.10.2021 00:11

Laut dem Stammbaum bei MH
gibt es aus der Verbindung Binder-Neubauer eine Tochter Michele, die einen NN Levy geheiratet hat, aus dieser Beziehung zwei Kinder, von denen eines jemanden mit FN Rubinstein geheiratet hat. Daraus zwei Kinder.
Die Michele ist wohl bei FB zu sehen.

Thomas


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.