Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Adelsforschung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=36)
-   -   Hach ist das Aufregend ... (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=164965)

Taunide 20.08.2018 17:22

Hach ist das Aufregend ...
 
Ich wollt nur mal kurz protzen. Ich sitze seit ein paar Tagen einer Person gegenüber die zumindest den namensgebenden Teil der Verwandtschaft bis 1061 zurückverfolgen kann. Einer Ur-Ur-Enkelin von Wilhelm II. Mal sehen ob ich sie auf Ahnenforschung anspreche.

Alter Mansfelder 20.08.2018 17:54

Jetzt sag nicht, Du willst die Frage gleich mit einem Heiratsantrag verbinden ...:grins:

Es grüßt der Alte Mansfelder

Taunide 20.08.2018 18:37

Das würde mich zum Bigamisten machen. Und da ich nicht Heinrich VIII bin kann ich mir sowas nicht leisten, obwohl, Bigamist war der ja auch nicht wirklich ...

Tunnelratte 20.08.2018 19:31

Wilhelm zwo Württemberg? Oder Willhelm zwo Hohenzollern/Brandenburg?

Beim Jahr 1061 vermute ich stark den Württemberger. Coole Sache, bin ja gebürtiger Württemberger Untertan ;-)

Taunide 20.08.2018 19:43

Willem Zwo Kaiser des Deutschen Reiches -18

consanguineus 20.08.2018 23:18

Zitat:

Zitat von Taunide (Beitrag 1113639)
Ich wollt nur mal kurz protzen..

Da kann ich mithalten! Ich habe dem jetzigen Oberhaupt der preußischen Linie des Hauses Hohenzollern gezeigt, wie man einen Mähdrescher fährt. Und das, obwohl sein Stiefvater es mir ausdrücklich untersagt hatte... :wink:

Friedrich 21.08.2018 00:17

Mein Gott, Consanguineus,


da verneige ich mich aber vor Dir! Unter anderen historischen Umständen hätte es dann geheißen: Consanguineus lehrt den Kaiser das Mähdrescherfahren!!!


Friedrich, vor Ehrfurcht erstarrt

consanguineus 21.08.2018 01:00

Zitat:

Zitat von Friedrich (Beitrag 1113797)
Friedrich, vor Ehrfurcht erstarrt

Was meinst Du, wovor ich erstarrte, als S.K.H., damals noch nicht volljährig, die teure Landmaschine ohne jeden Arg in dieses nasse Loch steuerte... :-/

Scherfer 21.08.2018 08:28

Zitat:

Zitat von consanguineus (Beitrag 1113804)
als S.K.H., damals noch nicht volljährig, die teure Landmaschine ohne jeden Arg in dieses nasse Loch steuerte... :-/

Welch treffende sinnbildliche Beschreibung der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts...

Taunide 21.08.2018 11:19

Zitat:

Zitat von consanguineus (Beitrag 1113770)
Da kann ich mithalten! Ich habe dem jetzigen Oberhaupt der preußischen Linie des Hauses Hohenzollern gezeigt, wie man einen Mähdrescher fährt. Und das, obwohl sein Stiefvater es mir ausdrücklich untersagt hatte... :wink:

Georg Friedrich?? Seine Cousine sitzt mir gegenüber. :D


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:27 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.