Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Internet, Homepage, Datenbanken (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=53)
-   -   Bitte um Hilfe bei Archion, Oberkirch 1879 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=196800)

GiselaR 23.11.2020 17:53

Bitte um Hilfe bei Archion, Oberkirch 1879
 
Liebes Forum,
kann mir bitte jemand einen Sterbeeintrag in Oberkirch/Baden nachsehen?
Lt Ancestry:
Adolph Bernhard Gruner +06.09.1879 #08.09.1879 Oberkirch Baden

Ich suche wirklich auch den schwächsten Strohhalm, denn bisher wissen wir nur sein ungefähres Geburtsjahr + möglichen Ort, keine Sterbedaten. Das einzige ist ein Foto aus dem 19. Jhdt., und die Tatsache, daß er 1864 mit Eltern und Geschwistern aus der Schweiz wieder nach Deutschland zurückgekehrt ist. Ach ja, Eltern und Geschwister sind uns auch bekannt, da haben wir viele Daten, nur Adolph Bernhard versteckt sich.
Danke falls jemand nachschaut. Der schwächste Hauch einer Andeutung von irgendwas :wink: kann hilfreich sein.

Danke und Grüße
Gisela

https://www.archion.de/de/browse/?no...=316372-646299

benangel 23.11.2020 18:02

Er stirbt in einem Alter von 20 Jahren 11 Monaten und 1 Tag und ist Kaufmannsgehilfe in Dresden. War zu Kur in Petersthal und erlag dort seinem Nierenleiden.

GiselaR 23.11.2020 18:27

Danke Bernd,

uuufff, das macht die Sache extrem spannend, denn seine Familie lebte seit 1864 genau in Dresden. Nach der Altersangabe wäre er im Aug 1858 geboren, das würde - wenn er der richtige ist - nicht mit den Geburtsdaten der "benachbarten" Geschwister kollidieren.

Jetzt lohnt es sich tatsächlich, eine Sterbeurkunde zu bestellen.
Darum kümmere ich mich gleich morgen.
:danke:


LG
Gisela

benangel 23.11.2020 20:07

Zitat:

Zitat von GiselaR (Beitrag 1314811)
Nach der Altersangabe wäre er im Aug 1858 geboren,

Leider haben die Pfarrer manchmal auch so gerechnet, was aber falsch ist.
Wenn man von September 11 Monate zurückgeht landet man im Oktober und nicht im August. :wink:

GiselaR 23.11.2020 22:03

Ja, da hast du Recht, meine Mathe-Scheine sind halt schon ein paar Jahrzehnte alt. :o :wink:
Zum Glück bleibt es aber dabei, dass seine Geburt noch locker zwischen Roberts und Bettys passt. (benachbarte Geschwister)

Und außerdem hatte ich grade ein Dejavu und habe deshalb nochmal in einem alten Fotoalbum nachgesehen, das aus der Familie Gruner/Hartz stammt: und siehe da, es ist ein Carte de visite-Foto von einem Dr. Jägerschmidt in Petersthal drin!!! Bingo
Der war zwar wohl lt. google books eher Gynäkologe, aber was solls: Pethersthal ist sicher kein Zufall.
LG
Gisela

GiselaR 24.11.2020 09:28

Juhu, er ist es :):):)
Grade habe ich mit dem Standeamt telefoniert und lt. Auskunft des Mitarbeiters stimmt der Geburtsort in der Sterbeurkunde mit dem Ort überein, an dem die Familie im fraglichen Zeitraum wohnte. Demnächst bekomme ich einen Scan per Mail.

Danke an die Helfer vor und hinter den Kulissen. Heute ist mal ein Tag, der gut anfängt!

GiselaR 26.11.2020 17:44

Und Bernhard Adolph ist tatsächlich am 05.10.1858 geboren. (Es gibt nette Archivmitarbeiter, die Mailinglisten mitlesen :) )
Das wollte ich nur noch als Feedback hinterlassen, nachdem wir schon rumgerechnet haben.
:danke:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.