Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogie-Programme (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Personen aus Gedcom in Excel importieren (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=126790)

mhhanno 15.02.2020 11:51

Hallo zusammen,


wie gewünscht nun eine neue Version in der die Heiraten mit exportiert werden. Hier noch einmal der Link
https://www.dropbox.com/s/cwwk8y4eht...D2CSV.exe?dl=0
Jede Person, die mehrmals verheiratet war, bekommt nun eine entsprechende Anzahl Datensätze mit Heiratsdatum, -ort und Ehepartner.
Getestet ist das Ganze mit Gedcom-Dateien aus MyHeritage Family Tree Builder und Ahnenblatt V. 2.xx
Für andere Programme kann es funktionieren, muss aber nicht.
Ein schönes Wochenende

luna101 18.02.2020 19:31

Guten abend Manfred,
Danke für die Erweiterung. Läuft gut.
Gruss Martin

eduardwetzel 07.03.2020 13:08

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem und hoffe, dass mir jemand helfen kann.
Ich bin von Windows-PC auf MAC umgestiegen. Habe Ged-Datei und Ordner „Fotos“ erstellt und ins Mac-Family Tree Builder eingefügt. Bis jetzt lief alles ohne Probleme. Aber jetzt habe ich gemerkt, dass alle Fotos nicht zur bestimmten Familien zugewiesen und abgespeichert sind, sondern alle im Reiter „Fotos“ sind.
Muss ich wieder jedes einzelne Foto zu der Familie zuweisen, oder gibt es eine andere Möglichkeit?

Vielen Dank im Voraus

Viele Grüße

Eduard

mhhanno 08.03.2020 11:06

Moin,
ich denke, mein kleines Tool kann dir da nicht weiterhelfen. Es ist nur dazu geeignet, die Daten einer Gedcom-Datei in eine Excel-Tabelle zu bekommen, um sie dann beliebig auszuwerten. Die Daten werden auch nicht vollständig übernommen, nur einige ausgewählte Felder und der Rückweg von Excel nach Gedcom ist hier auch nicht möglich.
Ich denke, du solltest in diesem Forum ein eigenes Thema zu deinem Problem erstellen, dann werden sicher mehr Teilnehmer darauf aufmerksam.
Noch einen schönen Sonntag

offer 08.03.2020 11:59

Hallo Eduard!

Zitat:

Zitat von eduardwetzel (Beitrag 1251460)
...
Ich bin von Windows-PC auf MAC umgestiegen. Habe Ged-Datei und Ordner „Fotos“ erstellt und ins Mac-Family Tree Builder eingefügt. Bis jetzt lief alles ohne Probleme. Aber jetzt habe ich gemerkt, dass alle Fotos nicht zur bestimmten Familien zugewiesen und abgespeichert sind, sondern alle im Reiter „Fotos“ sind. ...

Enthält Deine GEDCOM-Datei OBJE-Tags und finden sich diese in den FAM- oder INDI-Tags?
Ein OBJE-Tag beginnt z.B. so:
"0 @OP138@ OBJE",
der Verweis im FAM- oder INDI-Tag sieht dann so aus:
"1 OBJE @OP138@". ("OP138" ist hier nur ein Beispiel)

Wenn eine oder beide nicht zutreffen, ist wohl der Export schiefgelaufen oder das aufnehmende
Programm verarbeitet die GEDCOM nicht korrekt..

eduardwetzel 08.03.2020 17:51

Hallo Manfred,
Hallo Offer,

Manfred, ich danke Dir für die Antwort.

Offer, ich danke Dir auch. Ich werde es überprüfen, und wenn das der Fall ist, dann muss ich in den „saueren Apfel beißen“ und alles neu zuweisen.

Viele Grüße

Eduard


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:39 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.