Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Auswanderung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=33)
-   -   1869 vom Schiff in Baltimore desertiert (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=178071)

Balle 03.08.2019 16:20

1869 vom Schiff in Baltimore desertiert
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Nicolaus Heinrich "Klaus" Otte (Otto) geb 10.06.1836 in Ollenermoor (Berne) ist zur See gefahren.

Nach etlichen Reisen nach Übersee ist er am 02.10.1869 in Baltimore von Bord des Dampfers OHIO desertiert.
Danach verliert sich seine Spur


Seine Frau und sechs Kinder hat er in der Heimat zurückgelassen.


Leider konnte ich von ihm bisher noch nichts finden nach seiner "Auswanderung"
Gibt es eine Chance?

focke13 04.08.2019 08:22

Hallo
 
Hallo
Es gibt 22 Oct 1883 eine Hochzeit in Wisconsin
einer Tochter von Nicolaus Otte der in Hude geboren sein soll
Aber ob er das ist ?
Bertha G. Fr. Otte
Wisconsin, County Marriages, 1836-1911

Mfg
Focke13

Balle 04.08.2019 09:40

Nicolaus Otte hatte vier Töchter,
Johanne Gesine Mathilde verstarb 1939 in Delmenhorst
Meta Elise Hinrike 1940 ebenfalls in Delmenhorst
Alina Elise verstar 1870 im Alter von 5 Jahren.
Bertha Friederike Gesine ist 1862 geboren und könnte die Tochter sein...

Nicolaus Otte (Otto) soll in America erneut geheiratet haben, vermutlich hat er die Familie spontan verlassen. Er war kurz vorher mit Frau und fünf Kindern nach Bremerhaven gezogen. Seine Frau erwartete bereits das sechste Kind. Sie zog dann zurück ins Moor.
Ich vermute dass Nicolaus Otte eine neue Liebe während der Überfahrt kennengelernt hat und spontan desertiert ist um ihr zu folgen.

Balle 05.08.2019 09:29

Bertha G. Fr. Otte ist 1922 als Bertha Friederike Gesine Lewerenz, Witwe des Werkmeisters Carl Johann Jochim Lewerenz in Delmenhorst verstorben.
Sie ist also nach Deutschland zurückgekehrt.
Ihre Mutter starb 1915 ebenfalls in Delmenhorst, sie ist irgendwann geschieden worden und hat 1884 im Kloster geheiratet. Dieses Kloster war zu der Zeit Zuflucht für psychisch gestörte Menschen.
Die Ehescheidung von Nicolaus Otte ist im Heiratseintrag vermerkt.

Der Verbleib von Nicolaus Otte/Otto nachdem er desertiert ist, der ist noch ungeklärt.

focke13 11.08.2019 22:51

Hallo
 
Hallo
Im internet steht Bertha verheiratet mit
Carl J. J. Severenz nicht Lewerenz was vermutlich ein Schreibfehler ist bei den Vornamen
Mfg
Focke13

Balle 11.08.2019 23:26

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Gestorben ist sie als Lewerenz, ich sehe das als L

Gandalf 12.08.2019 01:52

Hallo,

Karl Johann Jochim, der Ehemann von Bertha Friederike Gesine Otte, wird am 28.12.1855 in Redefin als Burmeister unehelich geboren. Eltern sind der Schneider Johann Jochim Friedrich Lewerenz und Maria Dorothea Burmeister, die am 18.11.1862 in Redefin heiraten. Dadurch bekommt Karl den Namen Lewerenz. Er wandert dann am 13.10.1880 aus.

focke13 12.08.2019 04:57

Hallo
 
Hallo
Die Eltern passen zu dem Heiratseintrag
Mfg
Focke13

Balle 12.08.2019 10:32

Ich danke euch.
Leider findet sich keine nähere Information zu meinem Deserteur.
Ich weiß auch nicht wie mit Deserteuren von Handelsschiffen verfahren wurde.
Auslieferungsabkommen gab es wohl noch nicht, Strafverfolgung in USA wohl auch nicht,
Ohne Papiere ist er aber wohl illegaler Einwanderer.
Wie und wo komme ich da weiter...?

focke13 12.08.2019 14:54

Hallo
 
Hallo
In Franklin, Milwaukee,
Gefunden Nick Otte geboren 1885 Vater aus Deutschland leider ohne weitere Angaben vom Vater


Gefunden im census 1930
Mfg
Focke13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.