Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Donauschwaben, Ungarn, Slowenien, Slawonien, Batschka Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=50)
-   -   Tiszauer in Léka, Vas, Ungarn (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=140172)

HaGer 15.10.2016 09:43

Tiszauer in Léka, Vas, Ungarn
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1841 und früher
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Léka, Vas, Ungarn
Konfession der gesuchten Person(en): röm.kath.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): familysearch
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Hallo,
ich habe bisher in der ehem. Tschoslowakei gesucht.
Nunmehr führt die Spur aus der Familie meiner Frau nach Ungarn, Léka, Vas. FN Tiszauer.
Bisher habe ich folgende Daten:
Michael Tiszauer * 18.04.1879 Léka, Vas, Hungary † ?
°° 19.01.1908 Sopron, Ungarn Agnes Posch * ? † ?
dessen Vater Janos Tiszauer * 07.12.1841 Léka, Vas, Ung. † ?
°° ? ? Maria Bancz
* ? † ?
dessen Vater Janos Tiszauer * ? † ?
°° ? ? Klara Schilling * ? † ?
Kann mir bitte jemand weiterhelfen, seien es bereits eigene Erkenntnisse mit meinen FN oder Hinweise auf Archive, in denen ich fündig werden könnte?
Ich freue mich auf Antworten und bin schon jetzt dankbar dafür!
Viele Grüße aus Frankfurt
Herbert

malu 15.10.2016 09:58

Ei gude,

https://familysearch.org/search/imag...3Fcc%3D1452460

Tochter + #78:
https://familysearch.org/ark:/61903/...460&cc=1452460

LG
Malu

HaGer 15.10.2016 12:05

Hallo malu,
ebenfalls guude (so secht mer des in Frangford),
vielen herzlichen Dank für den "Einstieg" bei FS! Damit ist das Wochenende gerettet, und meine Familie sieht mich nur zum Essen!
Herbert

HaGer 15.10.2016 14:21

Matrikeln vor 1895 gesucht
 
Hallo malu,
darf ich Dich nochmals um etwas bitten?
Dank Deiner Hilfe habe ich ja Zugriff auf die Daten von Family Search, die gehen aber erst ab 1895!:roll:
Wie komme ich denn an die Daten von früher? Oder ist dann eine andere Pfarre zuständig gewesen?:idea:
Vielen Dank schon mal für Deine Antwort!
Herbert

malu 15.10.2016 14:55

Lockenhaus
 
Hallo,
die Matriken bei familysearch.org sind die staatlichen Matrikel, keine Kirchenbücher.
Für Lockenhaus sind die Matriken / Kirchenbücher ab 1660 erhalten und mWn
allein im Diözesanarchiv Eisenstadt persönlich einsehbar. So suggeriert es zumindest GenTeam. Die seit Jahren geplante Digitalisierung im Rahmen von matricula kommt offenbar nicht voran.

Die standesamtliche Heirat fand wohl nicht am 19.01.1908 in Ödenburg statt. Ansonsten hätte sie hier zu finden sein müssen:
https://familysearch.org/ark:/61903/...460&cc=1452460

LG
Malu

HaGer 15.10.2016 15:47

Hochzeit am 09.01.1908 in Sopron/Ödenburg
 
Hallo malu,
die Erkenntnis über o.g. Heirat zwischen Michael Tiszauer *23.01.1905 in Hammerteich, Pfarre Lockenhaus=Léka, habe ich von hier::)
http://www.data.matricula.info/php/v...ece4eeece0eae3
Der Obengenannte ist der Opa meiner Frau.
Wenn ich mal wieder in Niederösterreich bei meinem Schwiegervater bin, könnte ich einen Besuch in Eisenstadt nach Voranmeldung machen.
Danke!
Herbert

malu 15.10.2016 16:06

Hallo,
da wirfst Du aber Einiges durcheinander.
Das Trauungsdatum 19. Jänner '08 gehört doch nicht zu Tischauer, sondern zu Ponlechner!
Wie, obschon qua Zufall, aus meinem letzten Link ersichtlich.

Michael Tischauer sen. hat am 17.02.1903 geheiratet. Seine Frau ist aber keine geborene Posch, sondern unehelich und eine geborene Markovits:
https://familysearch.org/ark:/61903/...460&cc=1452460
Agnes' Stiefvater hieß Franz Posch.
Michael sen. Mutter aber Bauer.




LG
Malu

HaGer 16.10.2016 10:56

Tiszauer aus Léka/Lockenhaus
 
Zitat:

Zitat von malu (Beitrag 957398)
da wirfst Du aber Einiges durcheinander.

Hallo malu,
ich glaube, ich muss meine Daten mal aufzeigen, damit wir uns richtig verstehen:
Der Großvater meiner Frau
Michael Tiszauer *23.01.1905 Hammerteich, Österr., † 17.02.1944 vermisst Tscherkassy
°° 03.11.1935 Piesting #13, Österr., Margarete Anna Ponlechner *02.01.1913 Piesting #222, † ?
dessen Vater Michael Tiszauer * 18.04.1879 Léka, Vas, Ung., † ?
°° 19.01.1908 Sopron/Ödenburg, Ung. Agnes Posch * ?, † ?
…und jetzt beginnen die Fragezeichen:
dessen Vater Janos Tiszauer * 07.12.1841 Léka, Vas, Ung., † ?
°° Maria Bancz * ?, † ?
dessen Vater Janos Tiszauer * ?, † ?
°° ? Klara Schilling * ?, † ?

Wenn ich das richtig verstehe, dann hat sich –bevor die Familie sich mit der Heirat in Piesting niedergelassen hat- alles in Österreich-Ungarn abgespielt, denn Hammerteich gehörte zur Pfarre Lockenhaus (sic!).
Die Heirat in 1903 muss einem anderen Michael T. zugeordnet werden, denn im Taufeintrag der Margarete Anna Ponlechner vom 02.01.1913 in Piesting steht ganz rechts unter Anmerkungen der Eintrag:
“Die Kindseltern haben die Ehe geschlossen am 19. Jänner 1908 laut Trgsanz. der Pfarre Sopron, Ungarn.“
Darunter ist vermerkt: „Getraut am 3.11.1935 in der Pfarre Piesting mit Tiszauer Michael“, was sich auf die Margareta Anna Ponlechner bezieht.
Habe ich jetzt alles klar gelegt, oder die Verwirrung vergrößert???
Ich hoffe auf Ersteres und bitte Dich nochmals um Deine unschätzbare Hilfe!
Viele Grüße aus Frankfurt
Herbert

malu 16.10.2016 11:32

Zitat:

Zitat von HaGer (Beitrag 957559)
Der Großvater meiner Frau
Michael Tiszauer *23.01.1905 Hammerteich, Österr., † 17.02.1944 vermisst Tscherkassy
°° 03.11.1935 Piesting #13, Österr., Margarete Anna Ponlechner *02.01.1913 Piesting #222, † ?
dessen Vater Michael Tiszauer * 18.04.1879 Léka, Vas, Ung., † ?
°° 19.01.1908 Sopron/Ödenburg, Ung. Agnes Posch * ?, † ?

Zitat:

Zitat von HaGer (Beitrag 957559)
.. im Taufeintrag der Margarete Anna Ponlechner vom 02.01.1913 in Piesting steht ganz rechts unter Anmerkungen der Eintrag:
Die Kindseltern haben die Ehe geschlossen am 19. Jänner 1908 laut Trgsanz. der Pfarre Sopron, Ungarn.“
Darunter ist vermerkt: „Getraut am 3.11.1935 in der Pfarre Piesting mit Tiszauer Michael“, was sich auf die Margareta Anna Ponlechner bezieht.



Hallo,
leider wiederholst Du die Falschangabe, dass Michael und Agnes am 19. Jänner '08 in Oedenburg geheiratet haben.

Ich hatte Dir die Fundstelle 17.02.1903 Lockenhaus als Korrektur mitgeteilt.

Nach Deiner Auffassung ist das ein anderes Ehepaar.

Damit muss ich leben, auch wenn es arg schmerzt. Ich werde Dich jedenfalls nicht mehr mit weiteren Daten verwirren.

Wer können denn in einem Taufeintrag die Kindseltern sein? Die Eltern des späteren Ehemannes? Schöne neue Welt.


LG
Malu


HaGer 16.10.2016 14:27

Zitat:

Zitat von malu (Beitrag 957566)
Damit muss ich leben, auch wenn es arg schmerzt.

Hallo malu,
entschuldige bitte meinen Starrsinn, Deine Argumente nicht akzeptiert zu haben!!! Ich war in meinen Daten so verbohrt, dass ich eine andere Datenlage nicht akzeptieren konnte (wollte?).
Ich hoffe sehr, Du verzeihst mir noch einmal und gibst mir einen letzten Tipp, wie ich die ungarischen Folianten übersetzen kann.
Viele Grüße
Herbert


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:14 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.