Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Berlin Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=16)
-   -   Schicksal der jüdischen Familien Bacharach aus Heringen/Werra in Berlin (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=144517)

Wolfg. G. Fischer 03.02.2017 17:39

Schicksal der jüdischen Familien Bacharach aus Heringen/Werra in Berlin
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1880 - 1945
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Berlin
Konfession der gesuchten Person(en): israelitisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): -
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Jüdischer Friedhof Weißensee


Hallo in die Runde,

ich suche nach den Halbbrüdern Sally Bacharach (1863-1927) und Simon Bacharach (1882 - 1937). Wie finde ich die Ehefrauen und Kinder? Ein Nachkomme soll nach Australien ausgewandert sein?!

Mit besten Grüßen
Wolfgang

Forschi 03.02.2017 18:09

Hallo Wolfgang,

Berlin, Deutschland, Heiratsregister, 1874-1920 - Ancestry

Name: Sali Bacharach
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum: 22. Aug 1863
Alter: 40
Heiratsdatum: 24. Mrz 1904
Standesamt: Deutsch-Wilmersdorf
Ehepartner: Wally Katz
Geschlecht des Ehepartners: weiblich
Geburtsdatum des Ehepartners: 20. Jan 1876
Urkunde Nummer: 47

Die Heiratsurkunde könnte ich dir zukommen lassen, wenn gewünscht.

Wolfg. G. Fischer 03.02.2017 18:20

Zitat:

Zitat von Forschi (Beitrag 983500)
Hallo Wolfgang,

die Heiratsurkunde könnte ich dir zukommen lassen, wenn gewünscht.

Hallo Forschi,

herzlichen Dank. Soll ich Dir eine PN mit meiner Email-Adresse schreiben?

Mit besten Grüßen
Wolfgang

Forschi 03.02.2017 18:26

Ich schicke Dir sofort eine PN. :wink:

russenmaedchen 03.02.2017 18:51

Hallo Wolfgang,
Folgendes konnte ich finden:

Ehefrau von Sally Bacharach war:
Vally Katz, geb. am 20.1.1876 in Berlin, wohnte 1939 in der Rückertstraße 5
in Berlin, Charlottenburg
deportiert von Berlin nach Theresienstadt und weiter nach Treblinka, Schicksal unbekannt
Transport I/20, č. 1283 (10. 07. 1942, Berlín -> Terezín)
Transport Bo, č. 572 (19. 09. 1942, Terezín -> Treblinka)

Günter, geb 13.2.01906 in Berlin wohnte 1939 Rückertstraße 5 in Berlin, Charlottenburg
ermordet am 6.7.1942 im KZ Lublin-Majdanek
Lotar, geb. 19.9.1909 in Berlin,
geflohen über England, interniert nach Australien, verheiratet mit
Ilse Bacharach, geb 16.8.1903 in Berlin, wohnte 1939 Rückertstraße 5 in Berlin, Charlottenburg
Ankunft in Australien 1947
Unterlagen zu Bacharach in Australien findest du über
http://recordsearch.naa.gov.au/Searc...sicSearch.aspx
Einige Dokumente sind online einsehbar.

Das dürfte ein weiterer Bruder sein:
Joseph Bacharach, geb. 15.7.1880 in Heringen
Tod 29.5.1940 in Frankfurt am Main
Heirat am 20.10.1927 in Nentershausen mit
Meta Katz, geb 29.7.1895 in Nentershausen
Lore Bacharach, geb 13.5.1930 Heringen
Ruth Bacharach, 6.9.1928 in Heringen
Familie wohnte 1939 in Frankfurt am Main, Sandweg 14
Alle 3 wurden am 12.11.1941 von Frankfurt nach Minsk deportiert.

Wolfg. G. Fischer 04.02.2017 06:01

Bacharach aus Heringen/Werra
 
Hallo Russenmaedchen,

ganz herzlichen Dank. Ja, Joseph entstammte auch der zweiten Ehe seines Vaters. Er war bis zum Novemberpogrom in Heringen geblieben und dann in Buchenwald interniert. :-(

Mit besten Grüßen
Wolfgang

Vogelsberger 05.02.2017 09:48

Zitat:

Joseph entstammte auch der zweiten Ehe seines Vaters
Eltern Meyer Bacharach und Jeanette geb. Stern. Der Sterbefall von Josef "Israel" Katz, berufslos, wurde übrigens von einer Flora "Sara" Grünewald geb. Katz, wohnhaft in Frankfurt, angezeigt, der Schwägerin? Gestorben an Leberkrebs.

Meta, Lore, Ruth und Flora (geb, 23.10.1891 in Nentershausen) wurden ins Ghetto Minsk deportiert und starben.

Hier gibt es etliche Fotos der Familie Katz aus Nentershausen.

http://www.vor-dem-holocaust.de

Grüße

Wolfg. G. Fischer 05.02.2017 16:39

Bacharach in Frankfurt a. M.
 
Hallo Vogelsberger,

auch Dir ganz herzlichen Dank. Ich besitze zum Glück ein Foto der Familie Bacharach in Heringen aus der Zeit um bzw. kurz nach 1900. Meyer Bacharach ist leider der Einzige, den ich eindeutig identifizieren kann. Es scheint aber gerade Besuch aus Berlin dagewesen zu sein.

Mit besten Grüßen und Wünschen
Wolfgang


Zitat:

Hier gibt es etliche Fotos der Familie Katz aus Nentershausen.

http://www.vor-dem-holocaust.de

Grüße


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:47 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.