Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Internet, Homepage, Datenbanken (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=53)
-   -   Auskunft bei Ancestry (Aufzeichnung gefallene Soldaten 1939-1948) (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=190345)

Genealoge 03.06.2020 15:56

Auskunft bei Ancestry (Aufzeichnung gefallene Soldaten 1939-1948)
 
Hallo,

wäre einer von euch freundlicherweise bereit mir drei Meldekarten zu kopieren von Ancestry?

Es handelt sich um Herbert Höltig (*1910 in Hamburg, angeblich +11.08.1942 in Rykalowo).


Bei Ancestry scheinen drei zutreffende Aufzeichnungen dazu vorhanden zu sein:
https://www.ancestry.de/search/colle...0&name_x=ps_ps


Danke euch!

Friederike 03.06.2020 16:28

Hallo Genealoge,


schick mir doch bitte per PN deine Mailadresse, damit ich dir das

Dokument senden kann.

alfred47 03.06.2020 17:38

Hallo Genealoge und Friederike,

darf ich mich hier anhängen und eine Bitte äussern?
Ich suche Unterlagen von zwei Brüdern meiner Mutter (meine Namensgeber):
Alfred Blüher *01.07.1917 in Zedlitz, Leipzig - vermisst seit 01.10.1943 Dnjepr/Orlik/Saprosh
Rudolf Blüher *06.04.1924 in Zedlitz?, Leipzig - vermisst 01.07.1943 Orel-Stadt/Orlitza Fluss
Vorstehend genannte Vermisstendaten wurden mir vor 12 Jahren unter Vorbehalt vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge mitgeteilt. Leider gibt es in der Familie keine überlieferten Unterlagen.
Vielleicht findet man bei ancestry nähere Angaben.
Danke.

Gruß
Alfred

Friederike 03.06.2020 17:55

Hallo Alfred,


ich habe zu den beiden Gesuchten leider nichts gefunden - tut mir sehr leid.

Genealoge 03.06.2020 18:36

Vielen Dank, schon alles bekommen!

LG

alfred47 03.06.2020 18:49

Hallo Friederike,

vielen Dank für Deine Bemühungen, auch wenn sie zu keinem Ergebnis geführt haben.
Vermutlich ist es wirklich so, dass in der Aufstellung bei ancestry die Vermissten nicht erfasst sind. Schade. Ich hatte gehofft etwas mehr zu erfahren.
Nochmals danke für Deine Hilfsbereitschaft.

Gruß
Alfred

WeM 03.06.2020 20:05

grüß dich Alfred,
"Vermutlich ist es wirklich so, dass in der Aufstellung bei ancestry die Vermissten nicht erfasst sind".

Leider Ja - es ist die Gräberkartei, in der (die) Gefallene(n) und die Grablage erfasst wurden, i.d.R. durch die Gräberoffiziere.
In der Familie meines Mannes gibts mehrere Vermisste, die bei ancestry auch nicht vorhanden sind.

Hast du/die Verwandten jemals beim Bundesarchiv nachgefragt wegen der beiden Onkel?
lg, Waltraud

alfred47 03.06.2020 20:42

Hallo Waltraud,

danke für Deine Information.
Nein, beim Bundesarchiv wurde bisher nicht nachgefragt. Meine Oma hatte wohl einen Suchauftrag beim Deutschen Roten Kreuz hinterlegt. Aber detailliertes Wissen habe ich dazu nicht und inzwischen sind alle verstorben, die mir da noch Auskunft geben könnten.
Ich habe lediglich 2008 beim Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge angefragt und von dort die Vermisstendaten erhalten.

Gruß
Alfred

JenJun 03.06.2020 21:10

Guten Abend,
ich klinke mich mal thementechnisch hier mit ein. Ich habe eben eine Liste gefallener Soldaten gefunden, auf der möglicherweise einer meiner vermissten Vorfahren steht.

Wäre jmd so lieb, das für mich rauszusuchen?


Es geht um Albert Franz Jungnickel. Ganz oben, Sterbedatum 1942.


Vielen Dank und einen schönen Abend!
Grüße aus Berlin,
Jenny

LutzM 03.06.2020 21:19

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Bitteschön!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:00 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.