Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Donauschwaben, Ungarn, Slowenien, Slawonien, Batschka Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=50)
-   -   Ahnenforschung in Bosnien? (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=198488)

bdornbach 04.01.2021 14:42

Ahnenforschung in Bosnien?
 
Hallo zusammen,
kennt sich jemand mit Ahnenforschung in Bosnien aus (Thema Bosniendeutsche)?

Ich suche nach Informationen zum Onkel meines Urgroßvaters, geboren in Sarajevo, in Mostar gelebt, nach 1915 verliert sich leider jede Spur...

Leider gibt es hier im Forum kein eigenes Balkan Unterforum, deshalb versuche ich es in diesem Unterforum. Sollte es falsch platziert sein, bitte gerne verschieben. Vielen Dank!

Anna Sara Weingart 04.01.2021 14:50

Hallo,
suchst Du den Verbleib, oder die Herkunft?

bdornbach 04.01.2021 15:01

Hallo,
ich suche den Verbleib. Ich kann mal etwas weiter ausholen:

Mein Ururgroßvater Anton Dornbach stammte aus Keglewitschhausen im Banat. Um 1890 zog er nach Sarajevo und lernte dort Theresia Lostreck aus Marburg (Maribor) kennen. Im November 1890 wurde in Sarajevo Josef Dornbach geboren, der Bruder meines Urgroßvaters. 1896 folgte noch ein weiterer Bruder, der aber noch im selben Jahr starb. 1897 heiratete Anton Dornbach schließlich Theresia und sie zogen nach Mostar, wo im Juli 1897 dann mein Urgroßvater geboren wurde.

In Mostar hatte Josef Dornbach mit der Bosnierin Jelena Martinovic zwischen 1911 und 1915 drei Kinder, von denen zwei innerhalb des ersten Lebensjahres starben. Josef heiratet Jelena im August 1913 in Mostar. Nach 1915 sind in den Kirchenbüchern von Mostar keine Einträge mehr zur Familie zu finden (hier half mir schon ein Pater in der Kathedrale von Mostar, sämtliche KB-Auszüge aus Mostar und Sarajevo liegen mir vor). Der letzte Eintrag war die Geburt der Tochter Anna Dornbach im Jahr 1915 in Mostar.

Mein Urgroßvater zog mit seinen Eltern um 1920 ins Banat. Im Jahr 1922 heiratet er meine Urgroßmutter in Marienfeld. Von Josef fehlt zu diesem Zeitpunkt aber schon jede Spur. Er ist mindestens nicht in dasselbe Dorf wie sein Bruder und seine Eltern gezogen. Da er mit einer Bosnierin verheiratet war blieb er vielleicht nach dem 1. WK in Bosnien?

Ich bin schon diversen Spuren gefolgt: Umsiedlung der Bosniendeutsche im 2. WK, Österreichische Verlustliste im 1. WK. Aber alles ohne Erfolg.

In den Geburts- und Sterbeeinträgen der Kinder von Josef und Jelena in Mostar steht, dass 1921 und 1930 irgendetwas beurkundet wurde (Geburt oder Heirat), aber leider nicht wo. Also entweder starb jemand in diesen beiden Jahren oder heiratete wieder.

Ich habe aber leider gar keinen Ansatzpunkt. Ich wollte es noch einmal mit einer Recherche in Sarajevo versuchen, habe da aber auch keinen Kontakt, um weiterzuforschen. Laufe hier also ein wenig gegen eine Wand... :(


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:58 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.