Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Lese- und Übersetzungshilfe (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=37)
-   -   [gelöst] Was ist hier das Sterbealter? (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=203270)

offer 22.03.2021 10:16

Was ist hier das Sterbealter?
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Quelle bzw. Art des Textes: kath. Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1706
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Herstelle, Paderborn
Namen um die es sich handeln sollte: Elisabetha Saurlandt

Hallo liebe Helfende!

Ich habe ein Problem damit, das Sterbealter der Elisabetha Saurlandt zu "lesen".
Soweit ich den Eintrag lesen kann steht dort:
Zitat:

Martig
...
28 Sepulta est Elisabetha Saurlandt, ihres alters ist sie
gewesen JR (Jahr?) xxxxx.
Ich bin dabei auf der Suche nach dem Sterbeeintrag zu diesem Traueintrag:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...ighlight=offer

Der Link zur ganzen Seite des Sterbeeintrags:
https://data.matricula-online.eu/de/...004-04-S/?pg=7


Danke für das Lesen des Beitrags.

jacq 22.03.2021 10:36

Moin,

wenn ich so vor- und zurückblättere, würde ich die Zahl als "51" lesen.

Feldsalat 22.03.2021 10:42

JR lese ich nicht. Wenn ich mit Zahlen aus anderen Einträgen vergleiche, lese ich als Sterbealter 51.

Su1963 22.03.2021 10:45

Was mich stutzig macht, sind die diversen griechischen Buchstaben, wo man eigentlich Zahlen vermuten würde (z. B zweimal Pi im obersten Eintrag).
Die beiden unleserlichen Zeichen sind jedenfalls keine Abkürzung für "Jahr", denn dass steht in Schreibschrift als "iahr" dahinter.


Nach Vergleichen mit anderen Seiten (insbesondere den Jahreszahlen), würde ich auch 51 sagen. Denn das Pi steht auch in den Jahreszahlen für 1 und das Zahlzeichen 5 ist immer ähnlich geschwungen.

Xtine 22.03.2021 10:50

Hallo offer,

..gewesen 51 iahr

lese ich auch.


Zitat:

Zitat von Su1963 (Beitrag 1353529)
Was mich stutzig macht, sind die diversen griechischen Buchstaben, wo man eigentlich Zahlen vermuten würde (z. B zweimal Pi im obersten Eintrag).

Ich denke nicht, daß es griechischen Buchstaben sind. Das ist einfach eine Eigenart einer Schreibweise für 1. Die sehen alle so aus! Das Kind im ersten Eintrag war 11 Wochen alt.

Su1963 22.03.2021 10:54

Zitat:

Zitat von Xtine (Beitrag 1353532)
Ich denke nicht, daß es griechischen Buchstaben sind. Das ist einfach eine Eigenart einer Schreibweise für 1.


Stimmt! :)
Das habe ich mittlerweile auch herausgefunden und meinen Beitrag entsprrechend abgeändert.

offer 22.03.2021 13:08

Hallo ihr fleißigen Helfer!

Danke für eure Antworten.
Zitat:

jacq:
... würde ich die Zahl als "51" lesen ...
Feldsalat:
... lese ich als Sterbealter 51 ...
Su1963:
... würde ich auch 51 sagen ...
Xtine:
... gewesen 51 iahr ...
Dem Mehrheitsvotum werde ich mich wohl beugen müsse,
auch wenn das bedeutet, daß es nicht der gesuchte Eintrag ist.

Schade, da muß ich wohl weiter nach "Elsabe" suchen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:17 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.