Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Sachsen-Anhalt Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=24)
-   -   Spitzenahnen/tote Punkte in der Altmark (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=194289)

minhs 15.09.2020 20:39

Spitzenahnen/tote Punkte in der Altmark
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 16.-18. Jh.
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Altmark

Hallo, ein signifikanter Teil meiner Vorfahren stammt aus der Altmark. Ich möchte hier meine Spitzenahnen / toten Punkte vorstellen. Vielleicht sucht ja jemand in diese Richtung oder hat was. Es sind:

Bühne: Schulze (* geschätzt 1580)
Büste: Wöller oo Schulze 1763
Dobberkau: Gagelmann (* geschätzt 1700)
Engersen: Francke (* geschätzt 1690)
Jävenitz: Diedrichs oo Hemstedt um 1730
Jerchel (Gardelegen): Andreas Böße/Bösche (* geschätzt 1650), Ilsabe Marg. Benecke (* 20.6.1753 in ???)
Meßdorf: Michaelis oo Biesenthal 1730
Packebusch: Ries oo Elling (geschätzt 1770)
Salzwedel/Tangermünde: Mattikau oo Düsekau 1770 (Militär, Namen weichen mitunter deutlich ab)
Schwiesau: Heyer (* geschätzt 1680)
Späningen (verm.): Lüers (* geschätzt 1765)
Stapel (verm.): Elling (* geschätzt 1745)
Stendal: Exel (* 1776)
Zichtau: Teitge oo Schulze 1757

Mit freundlichen Grüßen

Hartwig


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.