Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Adelsforschung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=36)
-   -   Haus Hohenzollern wer kennt sich aus ? (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=172598)

pantoffelmieze 26.02.2019 12:36

Haus Hohenzollern wer kennt sich aus ?
 
Quellen, Belege, Literatur zum genannten Adel/Namen:
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]:
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Hallo Ihr Lieben,


gibt es in unserem Forum jemanden, der sich mit der Geschichte des Hauses Hohenzollern auskennt ? Ich suche einen Kammerdiener des Prinzen Ferdinand (ich weiß nicht welcher ?) der Kammerdiener verstarb 1997 in Berlin.
Gibt es Aufzeichnung des Hauses Hohenzollern über Ihre Bediensteten ?

Danke schon mal.

Alter Mansfelder 26.02.2019 13:03

Hallo,

das hier kennst Du sicher für den ersten Überblick: https://de.wikipedia.org/wiki/Stamml...r_Hohenzollern

Da sollten sich schon einmal verschiedene Ferdinande finden.

Das Sterbejahr klingt mir danach, als sei der Verstorbene eher nach dem Ende der Monarchie Angestellter gewesen - also vielleicht nicht wirklich "Kammerdiener" (?).

Es grüßt der Alte Mansfelder

pantoffelmieze 26.02.2019 13:31

Danke für den Link.
Im Testament benennt er sich Kammerdiener.

jele 27.02.2019 12:09

Hallo zusammen,

also, lassen wir den Verstorbenen bei seinem Tod biblische 100 Jahre alt gewesen sein, dann war er zum Ende der Monarchie 21 Jahre alt. Das ist für einen Kammerdiener schon sehr jung.
Aber falls dem doch so sein sollte, oder der Verstorbene gar noch älter war, empfiehlt sich die Lektüre des "Handbuch über den Königlich Preußischen Hof und Staat" der letzten Jahre bis 1918. Dort sind im Zweifel sämtliche Hofbedienten aufgeführt. Oder in den Berliner Adresskalendern.

Gruß

jele

Struppi 27.02.2019 12:50

Hallo!

Ich würden den Begriff Kammerdiener nicht so eng sehen. Meine Urgroßmutter hatte Ihre Kammerzofe noch lange nach dem zweiten Weltkrieg und meine Tante hat ihre Gesellschaftsdame und auch ihre Zofe noch heute. Einige Begriffe überleben die Zeiten.


Viele Grüße aus Mecklenburg!

Euer Struppi

Duppauer 27.02.2019 15:20

Hallo,
vorteilhaft wäre es den Namen des gesuchten "Kammerdieners" zu wissen.
Wenn es ein Testament gibt, dann gibt es ja auch einen Namen.:wink:
Herzliche Grüße
Dieter

pantoffelmieze 28.02.2019 17:16

Clement d`Houdan de Villeneuve.
Aber zwischenzeitlich haben wir geschafft übers das Wappen weiterzukommen.


Danke aber trotzdem

kalex1946 28.02.2019 21:53

Zitat:

Zitat von Duppauer (Beitrag 1162473)
Hallo,
vorteilhaft wäre es den Namen des gesuchten "Kammerdieners" zu wissen.
Wenn es ein Testament gibt, dann gibt es ja auch einen Namen.:wink:
Herzliche Grüße
Dieter

Hallo Dieter,

Siehe hier https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=172528

Gruß aus dem verregnetem South Carolina
Kurt

pantoffelmieze 28.02.2019 22:47

Danke fürs verlinken. Ich hab da manchmal Probleme :-)

Leineweber12 07.03.2019 16:39

Zitat:

Zitat von pantoffelmieze (Beitrag 1162206)
Ich suche einen Kammerdiener des Prinzen Ferdinand (ich weiß nicht welcher ?) der Kammerdiener verstarb 1997 in Berlin.


Hallo,


nur für's Protokoll...Handelt es sich bei 1997 um einen Zahlendreher?


Güße von Leineweber


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:32 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.